Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010004 VO Gottesrede heute (2014S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 19.03. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 26.03. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 02.04. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 09.04. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 30.04. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 07.05. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 14.05. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 21.05. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 28.05. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 04.06. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 11.06. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 18.06. 09:45 - 11:15 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Christliche Gottesrede heute muss sowohl die Anfragen des Atheismus und der großen monotheistischen bzw. ostasiatischen Traditionen als auch gesellschaftliche und historische Entwicklungen aufnehmen. Dementsprechend soll in der Vorlesung der Frage nachgespürt werden, wo sich in der europäisch-multikulturellen Gesellschaft unserer Zeit die Verheißungen und Fragen, die genuin mit dem biblischen Gottesnamen verknüpft sind, ankündigen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf eine biblische Spurensuche Gottes gelegt, insofern sich diese, so die These, unwiderruflich in die Tiefengeschichte Europas eingeschrieben hat und bis heute einen entscheidenden Deutehorizont für die Frage nach der Möglichkeit der Zukunft des Menschengeschlechts beinhaltet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche oder schriftliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Eröffnung eines Zugangs zur Gottesfrage "nach" dem Atheismus

Prüfungsstoff

Vorlesung und Diskussion, Thesenblätter, keine Powerpoint-Präsentationen

Literatur

wird bei den Sitzungen bekannt gegeben

K. Rahner, Grundkurs des Glaubens, Herder
J.B. Metz, Memoria passionis, Herder

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Pflichtfach für 011 (08W, 11W) D35 und für 066 793 (08W) M4, Pflichtfach Fundamentaltheologie I für 011 (02W) für 020 gilt die LV für Fundamentaltheologie kompakt I

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:26