Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010006 VO Ethik I : Einführung in die Ethik (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Zumindest ein weiterer bzw. letzter Prüfungstermin folgt. Ab Jänner/Februar 2022 wird der neue VO-Durchgang von 2021W geprüft.

Montag 05.10. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 12.10. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 19.10. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 09.11. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 16.11. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 23.11. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 30.11. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 07.12. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 14.12. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 11.01. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 18.01. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 25.01. 13:15 - 14:45 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Überblick über die wichtigsten Ansätze der europäischen Moralphilosophie: Paradigmen europäischer Moralphilosophie (Aristoteles, Kant, Utilitarismus); Klassische Begründungen von Ethik (Naturrecht, Vernunftrecht), aktuelle Positionen (Diskursethik, Kontraktualismus, Neoaristotelismus, analytische Ethik, evolutionäre Ethik, angewandte Ethik). Vorlesung.
Derzeit noch offen in welcher Form Vorlesung stattfinden wird. Derzeit noch offen ob und wieviel auch phsyisch vor Ort stattfindet. Voraussichtlich Mix aus online-Unterlagen (Audioaufnahmen, Texte, Manuskripte) und Diskussionsmöglichkeit alle 2-3 Wochen (online, evt optional auch vor Ort).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Voraussichtlich primär schriftliche online Prüfungen auf Moodle, in Ausnahmefällen bei Bedarf auch mündliche (online) Prüfungen.
Anmeldung 21-7 Tage vorher auf U:SPACE. Bei mündl. Prüfungen zusätzlich TEMPUS-Zeitlisteneintrag 6-2 Tage vorher auf www.univie.ac.at/tempus
Sprache der Prüfung: Deutsch (in Ausnahmefällen auch Englisch oder Spanisch).
Bitte schätzen Sie eine Prüfungsanmeldung bzw. -antritt möglichst realistisch ein, v.a. bei mündlichen Prüfungen. Das Prüfungsaufkommen bei Prof. Schelkshorn ist enorm groß. Häufige bzw. kurzfristige An- und Abmeldungen verursachen erheblichen administrativen Aufwand und sind im Fall begrenzter Zeitplätze auch aus kollegialer Sicht prekär.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Es sind alle Prüfungsfragen in ausreichender Weise zu beantworten, positive Note ab 50% der Antworten richtig bzw. der Punkte.

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff ist der Inhalt der Vorlesung inklusive Audioaufnahmen, Gliederungs- und Materialblätter. Unterlagen werden auf MOODLE zur Verfügung gestellt.
NEU: Aufgrund der Online-Lehre ersetzen die Vorlesungsunterlagen auf Moodle auch die früheren Ersatzlernstoff-Artikel.

Literatur

A. Pieper, Geschichte der neueren Ethik, Tübingen 1992.
H. Pauer-Studer, Einführung in die Ethik, Wien 2003.
Detaillierte Literaturhinweise sowie Angaben zur Gliederung werden während der Vorlesung zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (15W) FTH 07, 033 195 (17W) BRP 09krp, 033 195 (17W) BRP 09ktb, 198 418 UF BA RK 08; auslaufende Studienpläne: Pflichtfach für 011 (11W) D10; 020

Letzte Änderung: Fr 17.09.2021 09:47