Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests ab 21.4.2021 finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

010012 SE Bibeldidaktik AT (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
KPH

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 01.10. 15:00 - 18:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Montag 08.10. 15:00 - 18:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Montag 22.10. 15:00 - 18:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Montag 07.01. 15:00 - 18:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Montag 14.01. 15:00 - 18:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Montag 21.01. 15:00 - 18:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Montag 28.01. 15:00 - 18:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Biblische Weisheitstexte als Anleitung zum guten Leben

Inhalt:
Die Weisheitstexte des Alten Testament entwerfen vielfältige Vorstellungen von gelingendem Leben. Zentrale Aspekte dieser Vielfalt werden im Seminar thematisiert und im Zusammenhang damit
• die Rolle der Bibeldidaktik (bibeldidaktische Grundpositionen) im Spannungsfeld vielstimmiger Textwelten und vielgestaltiger Lebenswelten überdacht und
• auf der Basis exegetischer Analysen und vorliegender didaktischer Modelle
• eigenständige Entwürfe zur Begegnung mit biblischen Texten im Kontext von Religionsunterricht geplant werden.

Ziele:
Grundlegende bibeldidaktische Ansätze kennen lernen;
Bedeutung und Rezeption biblischer Weisheitstexte im Spannungsfeld von Fach- und Lebensrelevanz untersuchen;
Instrumentarien zur kritischen Sichtung von Behelfen und Modellen entwickeln und anwenden.

Methoden:
Präsentation und Analyse von Modellen; Eigenständige Bearbeitung von Einzelthemen in Teams, Impulsreferate, e-Learning, Lernprotokoll; Abfassung einer Seminararbeit

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mit der Anmeldung für diese Lehrveranstaltung erklären sich die TeilnehmerInnen damit einverstanden, dass alle schriftlichen Arbeiten, die im Rahmen dieser LV erstellt werden, auf Moodle hochgeladen werden müssen und auf das Vorhandensein von Plagiaten elektronisch überprüft werden.

Aktive Teilnahme; Erfüllung der Übungsaufgaben (Blended Learning); Lernprotokoll; Präsentation; Erstellen einer Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Jede Teilleistung wird eigenständig bewertet. Die Seminararbeit fließt zu 50% in die Beurteilung der Lehrveranstaltung ein, das Referat zu 30%, für Blended Learning 10% und die Mitwirkung an den Erarbeitungsprozessen im Seminar zu 10%.
Für die Erreichung eines positiven Abschlusses sind 51% erforderlich.

Prüfungsstoff

Literatur

Karle, Isolde: Die Bibel als Medium der Identitätsbildung. Überlegungen zum Umgang mit der Bibel im Religionsunterricht, in: Der evangelische Erzieher 53/1, 2001, 6–22.
Niehl, Franz W.: Die Bibel verstehen. Zugänge und Auslegungswege, München 2006.
Schambeck, Mirjam: Bibeltheologische Didaktik. Biblisches Lernen im Religionsunterricht, Göttingen 2009.
Müllner, Ilse: Das hörende Herz. Weisheit in der hebräischen Bibel, Stuttgart 2006.
Saur, Markus: Einführung in die alttestamentliche Weisheitsliteratur, Darmstadt 2012.
Murphy, Roland E.: The Tree of Life. An Exploration of Biblical Wisdom Literature, Grand Rapids ²1996.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

199 518 MA UF RK 03, 066 796 MRP 08krp (17W), auslaufende Studienpläne: Pflichtfach für 020 (Spezielle Fachdidaktik I), 066 796 (15W) RP MRP8a

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 13:53