Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010023 VO Aktuelle Themen der MT II: Medizin- und Bioethik (2012W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Die Vorlesung ist zugänglich für Hörer aller Fakultäten. Es geht besonders um den interdisziplinären Dialog zwischen Naturwissenschft, Medizin, Philosophie und Theologie. Aktuelle medizinethischen Fragen werden besprochen

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 09.10. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 16.10. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 23.10. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 30.10. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 06.11. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 13.11. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 20.11. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 27.11. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 04.12. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 11.12. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 18.12. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 08.01. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 15.01. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 22.01. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 46 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Medizin ist in einem rasenten Umbruch: Pränataldiagnostik, Präimplantationsdiagnostik, Erkenntniss der Genetik und Epigenetik, Hirnphysiologie, Hirntoddebatte, Organtransplantation, Euthanasie, Verbesserung der Menschen (Enhancement) sind nur einige Themen, die das Bild vom Menschen nachhaltig verändern

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung am Ende des Semesters

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Vorlesung will auf dem aktuellen Stand der naturwissenschaftlichen und medizinischen Erkenntnisse die brisanten Fragen der Medizinethik aufgreifen, sie im Blick auf die dahinterliegende Anthropologie hinterfragen und ethische Argumentationsformen für den Alltag herausarbeiten. Dabei wird immer auch der Blick auf das Verhältnis Ethik und Recht geworfen und es werden aktuelle Gesetzgebungsverfahren beleuchtet. Besonders hier zeigt sich die Relevanz der Theologie für Gesellschft und Staat.

Prüfungsstoff

Vorlesung mit Möglichkeit des Fragens und Diskutierens, Sprache: Deutsch

Literatur

Wird zu Beginn des Semesters bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

D39 für 011 (08W, 11W), M5 für 066 793 (08W), gilt für 011 (02W) und 012 (02W) als optionales Pflichtfach "Spezielle Moraltheologie"

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:26