Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010034 VO Christliche Gesellschaftslehre I (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die erste Vorlesungseinheit, am 7.10.2020, findet online über den BigBlueButton statt. Sie können am 7.10.2020 zur Vorlesungszeit (bitte pünktlich um 11:30!) über Moodle dazu einsteigen. Infos zu BigBlueButton und Moodle siehe:

https://wiki.univie.ac.at/display/Moodle/Anleitungen

Update (12.10.2020): Alle Termine finden nur Online via BigBlueButton auf Moodle zur Vorlesungszeit, 11:30-13:00, statt.

Mittwoch 07.10. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 14.10. 11:30 - 13:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Mittwoch 21.10. 11:30 - 13:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Mittwoch 28.10. 11:30 - 13:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Mittwoch 04.11. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 11.11. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 18.11. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 25.11. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 02.12. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 09.12. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 16.12. 11:30 - 13:00 Digital
Mittwoch 13.01. 11:30 - 13:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Mittwoch 20.01. 11:30 - 13:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung widmet sich der Darstellung grundlegender Begriffe und Fragen der katholischen Sozialethik. Der Fokus liegt dabei auf der katholischen Soziallehre und Sozialethik im Kontext der Moderne (und Postmoderne)
Neben den klassischen Hauptthemen der katholischen Soziallehre bilden einen weiteren Schwerpunkt zudem Fragen der angewandten Sozialethik (im Besonderen Menschenrechte, Verhältnis Staat und Religion, Digitalisierung, Ökologie, Geschlechtergerechtigkeit)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es ist eine Lehrveranstaltungsprüfung über die Vorlesung Christliche Gesellschaftslehre I zu absolvieren. Genaue Informationen erfolgen im Rahmen der Vorlesung.
Dauer der schriftlichen Online-Prüfung: 60min

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnis der zentralen Begriffe und Fragestellungen. Einordnung zentraler Fragestellung in ihren größeren Rahmen.

Prüfungsstoff

Vorlesungsinhalt und Pflichtliteratur (diese wird in der Vorlesung bekannt gegeben)

Literatur

Anzenbacher, Arno, Einführung in die Ethik, 3. Aufl., Düsseldorf 2003.

Gabriel, Ingeborg / Papaderos, Alexandros / Körtner, Ulrich H. J., Perspektiven ökumenischer Sozialethik. Der Auftrag der Kirchen im größeren Europa, 2. Aufl., Mainz 2006.

Heimbach-Steins, Marianne (Hg.), Christliche Sozialethik, 2 Bände, Regensburg 2004/2005.

Klissenbauer, Irene / Gassner, Franz / Steinmair-Pösel, Petra / Kirchschläger, Peter G. (Hg.), Menschenrechte und Gerechtigkeit als bleibende Aufgaben - Beiträge aus Religion, Theologie, Ethik, Recht und Wirtschaft, Festschrift für Ingeborg G. Gabriel, Wien 2020.

Wilhelms, Günter, Christliche Sozialethik, Grundwissen Theologie Bd. 3337, Paderborn 2010.

Spezialliteratur wird in der Vorlesung bekannt gegeben

Für berufstätige Studierende wird prüfungsrelevante Ersatzlektüre auf Moodle und auf der Homepage des Fachbereichs bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (15W) FTH 10, 033 195 (17W) BRP 15krp, 033 195 (17W) BRP 15ktb, 066 795 (15W) M2b, auslaufende Studienpläne: Pflichtfach für 011 (11W) D27, 020
SPL 2: für EC "Christentum in der pluralen Gesellschaft" als Spezialisierung Sozialethik verwendbar

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:25