Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

010050 VU Kultur-Religion-Identität (2020S)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Termine werden auf E-Learning umgestellt bzw. zum Teil auch online abgehalten.

Donnerstag 19.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 26.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 02.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 23.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 30.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 07.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 14.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 28.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 04.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 18.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 25.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

1) Inhalte
- Begriffsklärungen Kultur – Religion – Identität
- Kennenlernen von verschiedenen Kulturtheorien und Konzepten (Cultural Turn)
- Auseinandersetzung von Strategien im Umgang mit Diversität und kultureller Vielfalt
- Fremdsein, Umgang mit Andersheit, Abbau von Vorurteilen im schulischen Kontext
- Religion als relevanter Faktor für die Identitätsbildung

2) Ziele
Den Studierenden wird ein kritischer Kulturbegriff sowie damit zusammenhängende Grundkenntnisse, Theorien und Methoden des Cultural Turn vermittelt. Sie erwerben einen kulturkritischen Blick auf gesellschaftliche Phänomene, wie Ausgrenzungsmechanismen etc. und sind in der Lage, dieses Wissen auf den schulischen Kontext zu adaptieren. Sie lernen über die Bedeutung von Religion für die Identitätsbildung.

3) Lehr- und Lernmethoden
- E-Learning via Moodle
- Textarbeit (Auseinandersetzung mit Schlüsseltexten)
- 1 schriftliche Reflexionsfrage
- Verfassen eines Kommentars
- Selbstreflexion
- Teilnahme am Gruppenchat

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- 1 schriftliche Reflexionsfrage (Abgabe per Mail)
- Verfassen eines Kommentars auf Moodle
- Teilnahme an den Gruppenchats
- Erstellung eines Portfolios

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Alle Unterlagen sind auf Moodle zu finden bzw. sind dort verlinkt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

033 195 BRP (17W) 12krp, 198 418 UF RK 14

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:19