Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010059 VO Hermeneutik (2013W)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

http://ph-ktf.univie.ac.at/studium

Dienstag 08.10. 12:15 - 14:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 15.10. 12:15 - 14:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 22.10. 12:15 - 14:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 29.10. 12:15 - 14:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 05.11. 12:15 - 14:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 19.11. 12:15 - 14:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 26.11. 12:15 - 14:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung will zur grundlegenden historisch-systematischen Orientierung im Themenfeld der Hermeneutik anleiten: Ausgewählte Positionen und Fragestellungen allgemeiner, philosophischer und theologischer Hermeneutik werden thematisiert und diskutiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Wahlweise schriftliche oder mündliche Prüfung. Informationen werden auch auf der Institutshomepage bekannt gegeben: http://ph-ktf.univie.ac.at

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Kenntnis und Befähigung zur kritischen Reflexion zentraler Positionen allgemeiner, philosophischer und theologischer Hermeneutik
- Sensibilisierung für bzw. reflektierter Umgang mit hermeneutischen Problemstellungen.

Prüfungsstoff

Vortrag mit Handout, Diskussionsmöglichkeit, angeleitete Lektüre ausgewählter Texte. Siehe http://ph-ktf.univie.ac.at

Literatur

Einführend: Grondin, J.: Einführung in die philosophische Hermeneutik. 3. Aufl. Darmstadt 2012.
Detaillierte Literaturangaben im Laufe der VO.
Ersatzliteratur für berufstätige Studierende wird nach VO-Ende auf der Institutshomepage bekannt gegeben bzw. im Sekretariat erfragbar sein. Derzeit keine Prüfungen über Ersatzliteratur möglich.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

D 43 für 011 (08W, 11W), M 1 für 066 793 (08W)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27