Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010072 FS Religiöse Vielfalt in Europa - Herausforderungen für das Kirchenrecht (2015W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

DO 10.12.2015 11.30-13.00 Seminarraum 3, Schenkenstraße 8-10, 1010 Wien

Donnerstag 12.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG
Donnerstag 19.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 (Kath) Schenkenstraße EG
Freitag 20.11. 09:00 - 12:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Freitag 20.11. 14:00 - 18:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Samstag 21.11. 09:00 - 12:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Samstag 21.11. 14:00 - 16:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die gegenwärtigen Flüchtlingsströme, die derzeit auf Europa zukommen, werden die bereits festzustellende religiöse Vielfalt auf unserem Kontinent weiter vergrößern. Im Forschungsseminar soll deshalb von Interesse sein, welche Anfragen hier an die Kirchenrechtswissenschaft zu richten sind. Angesprochen sind hier sowohl das Recht der Kirche selbst wie auch das sogenannte Staatskirchenrecht bzw. Religionsrecht.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Benotung setzt sich zusammen aus Seminararbeit und Mitarbeit bei den Seminarsitzungen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erschließung eines neuen Fragehorizontes und Erarbeitung kirchenrechtlicher Kriterien für den Umgang mit neuen Entwicklungen in Kirche und Gesellschaft.

Prüfungsstoff

Selbständige Bearbeitung von Referatsthemen und gemeinsame Diskussion.

Literatur

Libero Gerosa/Ludger Müller (Hrsg.), Politik ohne Religion? Laizität des Staates, Religionszugehörigkeit und Rechtsordnung, Paderborn 2014;
Wilhelm Rees (Hrsg.), Neuere Entwicklungen im Religionsrecht europäischer Staaten.
(KStuT 61), Berlin 2013.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 780; für 080; für 794 145 011, für 011 (15W) FTH 17 oder FTH 26, 196 055 MA UF RK 02 oder RK 05, 066 796 MRP 9 ; auslaufende Studienpläne: für 011 (08W, 11W) D31 oder DAM, für 066 793 MAM, Fächerkontingentseminar 3 oder (freies) Wahlfach für 011, 020;

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27