Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010073 SE Methoden und Medien im RU (2005W)

Methoden und Medien im Religionsunterricht (Allgemeine Fachdidaktik)

0.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem Seminar geht es darum, einen Einblick in mögliche Methoden und Medien für Religionsunterricht bzw. religiöse Erwachsenenbildung zu erhalten. Dies soll anhand von konkreten fachdidaktischen Fragestellungen geschehen. Leitend sind dabei folgende Fragen: Welche Erfahrungen und Vorstellungen zu religiösem Lernen bringe ich als LehrerIn mit? Welche religiösen Erfahrungen machen Jugendliche/Erwachsene heute und wie kommt man ihnen auf die Spur? Welche Rahmenbedingungen müssen geschaffen werden, um darüber angemessen kommunizieren zu können? Wie können diese Erfahrungen im schulischen Religionsunterricht/kirchlicher Erwachsenenbildung wahrgenommen und gedeutet werden?
Ausgehend von diesen Fragestellungen sollen einzelne Unterrichtssequenzen und Stundeneinheiten für den Religionsunterricht erarbeitet werden. Themengeleitet sollen dabei verschiedene Methoden und Medien erprobt und im Hinblick auf die jeweiligen fachdidaktischen Fragestellungen reflektiert werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Die Arbeitsweise in diesem Seminar lässt sich am besten mit "learning by doing" umschreiben. Die Teilnahme erfordert daher die Bereitschaft zu inhaltlichem und sozialem Engagement.

Literatur

Baumann, Ulrike/Englert, Rudolf/Menzel, Birgit/Meyer-Blanck, Michael/Steinmetz, Agnes: Religionsdidaktik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II, Berlin 2005
Hilger, Georg/Leimgruber, Stephan/Ziebertz, Hans-Georg: Religionsdidaktik. Ein Leitfaden für Studium, Ausbildung und Beruf, München 2001
Ziebertz, Hans-Georg/Kalbheim, Boris/Riegel, Ulrich: Religiöse Signaturen heute. Ein religionspädagogischer Beitrag zur empirischen Jugendforschung, Freiburg i. Br. 2003
Schweitzer, Friedrich/Englert, Rudolf/Schwab, Ulrich/Ziebertz, Hans-Georg: Entwurf einer pluralitätsfähigen Religionspädagogik, Freiburg i. Br. 2002
Schweitzer, Friedrich: Postmoderner Lebenszyklus und Religion: eine Herausforderung für Kirche und Theologie, Gütersloh 2003
Friesl, Christian (Hg.): Experiment Jung-Sein. Die Wertewelt österreichischer Jugendlicher, Wien 2001
Zinnecker, Jürgen/Imbke, Behnken/Maschke, Sabine/Stecher, Ludwig: null zoff & voll busy. Die erste Jugendgeneration des neuen Jahrhunderts, Opladen 2003
Bönsch, Manfred/Kaiser, Astrid: Unterrichtsmethoden - kreativ und vielfältig, Hohengehren 2002
Niehl, Franz W./Thömmes, Arthur: 212 Methoden für den Religionsunterricht, München 1998

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:47