Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

010074 FS Religionswissenschaftlich Forschen (2010W)

Aktuelle Methoden und ihre Umsetzung in konkreten Forschungsprojekten

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Samstag 09.10. 09:45 - 15:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Samstag 13.11. 09:45 - 15:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Samstag 27.11. 09:45 - 15:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Samstag 04.12. 09:45 - 15:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar richtet sich an fortgeschrittene Studierende (2. Abschnitt IDRW oder 2tes Jahr Master, Doktoratsstudium), v.a. (aber nicht nur) an DiplomandInnen und DissertandInnen. Aktuelle Ansätze in der Religionswissenschaft werden im Kontext der Planung und Durchführung eigener Forschungsprojekte diskutiert.
Allgemeine Themen:
1. Forschungsdesign (Forschungsfeld bestimmen, Forschungsfrage finden, Abläufe erstellen, koordinieren), Datenerhebung,. Datenauswertung.
2. Arbeit in Archiven; Internetrecherche; Sozialforschung
3. Finanzierung von Forschungsprojekten: Stipendienmöglichkeiten, Förderinstitutionen, Projektanträge stellen.
4. Ergebnissicherung: Publikationsmöglichkeiten (einschlägige Fachzeitschriften, Reihen für Dissertationen), was ist beim Erstellen eines publikationsfähigen Aufsatzes zu beachten?
Religionswissenschaftliche Themen:
Indikatoren für Religion / Spiritualität; Typologien von Religionen; Vergleichen in der Religionswissenschaft; Methodenwahl; theoretische Ansätze für bestimmte Forschungsfelder und -fragen auswählen.
Die konkret zu behandelnden Methoden und Theorieansätze richten sich nach den jeweiligen Forschungsprojekten der TeilnehmerInnen und nach den derzeit laufenden Forschungsprojekten des Seminarleiters.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

30% Präsentation eigener Projekte und Beteiligung an Gruppenarbeiten
30% Schriftliche Ausarbeitungen zu einzelnen Themen
40% Schriftliche Abschlussarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Entwicklung von Forschungsdesigns im Gebiet der Religionswissenschaft
Fähigkeit zur projektorientierten Methodenwahl
Grundwissen über Möglichkeiten der Forschungsförderung
Kenntnis des Diskussionsstandes zu ausgewählten Methoden und Fragestellungen religionswissenschaftlicher Forschung
Planung von Disseminationsstrategien von Forschungsergebnissen in der Religionswissenschaft

Prüfungsstoff

Vorstellen von Forschungsprojekten und gemeinsame Diskussion;
Impulsreferate zu einzelnen Themenbereichen mit anschließender Gruppenarbeit; Schriftliche Ausarbeitungen zu einzelnen Themen, Review durch den Seminarleiter & Diskussion dazu (auch über e-learning-plattform).
Schriftliche Abschlussarbeit (eine der folgednen Möglichkeiten) im Kontext der eigenen Forschung:
Entwerfen eines Forschungsdesigns
Verfassen eines religionswissenschaftlichen Aufsatzes
Verfassen eines Kapitels der Abschlussarbeit
Erstellen eines Projektantrages
(jeweils auf der Grundlage der schriftlichen Ausarbeitungen)

Literatur

Peter Antes [Hrsg.] 2004, New Approaches to the Study of Religion. Vol 1: Regional, Critical, and Historical Approaches. Vol 2: Textual, Comparative, Sociological, and Cognitive Approaches. Berlin-New York.
Franz Breuer 2009. Reflexive Grounded Theory Eine Einführung für die Forschungspraxis. Wiesbaden.
Antony Bryant [Hrsg.] 2007, The SAGE Handbook of Grounded Theory. London e.a.
Kathy Charmaz 2006, Constructing Grounded Theory. A Practical Guide through Qualitative Analysis. London e.a
Steven Engler / Gregory P. Grieve [Hrsg.] 2005, Historicizing "Tradition" in the Study of Religion. Berlin-New York.
Uwe Flick 2007, Qualitative Sozialforschung. Eine Einführung. Reinbek bei Hamburg.
Ulrike Froschauer / Manfred Lueger 2003, Das qualitative Interview. Zur Praxis interpretativer Analyse sozialer Systeme. Wien.
Armin W. Geertz [Hrsg.] 2000, Perspectives on Method and Theory in the Study of Religion. Adjunct Proceedings of the XVII Congress of the International Association for the History of Religions, Mexico City 1995. Leiden e.a.
Burkhard Gladigow 2005, Religionswissenschaft als Kulturwissenschaft. Hrsg. von Christoph Auffarth. Stuttgart.
Thomas A. Idinopulos [Hrsg.] 2006, Comparing Religions. Possibilities and Perils? Leiden.
Slavica Jakelić / Lori Pearson [Hrsg.] 2004, The Future of the Study of Religion. Proceedings of Congress 2000. Leiden.
Hubert Knoblauch 2003, Qualitative Religionsforschung. Religionsethnographie in der eigenen Gesellschaft. Paderborn.
Russell T. McCutcheon [Hrsg.] 1999, The Insider/Outsider Problem in the Study of Religion: A Reader. London.
Hans H. Penner 1989, Impasse and Resolution. A Critique of the Study of Religion. New York e.a.
Martin Riesebrodt 2007, Cultus und Heilsversprechen. Eine Theorie der Religionen. München.
Angelika Rohrbacher 2009, Eurozentrische Religionswissenschaft? Diskursanalytische Methodik an den Grenzen von Ost und West. Marburg.
David Silverman [Hrsg.] 2009, Qualitative Research Theory, Method and Practice. Los Angeles e.a.
Jonathan Z. Smith 2004, Relating Religion. Essays in the Study of Religion. Chicago.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Master RW M09; IDRW 1.6. Forschungsseminar für Dr. phil. mit Dissgebiet RW; LV für Doktorat neu 780 und alt 080,

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27