Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

010078 VO Fundamentalexegese des Alten Testaments III (2009W)

Weisheitliche Schriften

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 07.10. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 14.10. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 21.10. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 28.10. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 04.11. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 11.11. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 18.11. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 25.11. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 02.12. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 09.12. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 16.12. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 13.01. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Mittwoch 20.01. 08:30 - 10:00 (ehem. Hörsaal 47 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Zum dritten Teil des hebräischen Kanons gehören die Bücher Psalmen, Ijob, Sprichwörter, Rut, Hoheslied, Kohelet, Klagelieder, Ester, Daniel, Esra, Nehemia und 1/2 Chronik. Die Vorlesung wird in Inhalt, Entstehung und Theologie dieser Bücher vor dem Hintergrund der Geschichte Israels einführen. Den Schwerpunkt der Vorlesung bilden die Psalmen und das Buch Ijob. Einige für Liturgie und Katechese zentrale Texte werden in Grundzügen ausgelegt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Studienhilfen:
Ein Handout mit ausgewählten Literaturangaben, Übersichten und Illustrationen wird in der Vorlesung zur Verfügung gestellt.

Literatur

Pflichtlektüre:
- Einheitsübersetzung (die entsprechenden Bücher), empfehlenswert in der Ausgabe: Stuttgarter Altes Testament, hg. v. Erich Zenger, Stuttgart: Katholisches Bibelwerk, 3. Auflage 2005.
- Erich Zenger u.a., Einleitung in das Alte Testament, Stuttgart: Kohlhammer, 6. Auflage 2006, Teil E (und die entsprechenden Bücher aus den Teilen D und F).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Pflichtfach für 011 (08W), für 033 193, 011 (02W), 012 (02W) , 020 (02W)
Pflichtfach für das Erweiterungscurrculum "Die Bibel: Geschichte und Interpretation"

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27