Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

010093 VO Aufbaukurs Kirchenrecht I (2021W)

Sakramentenrecht inkl. Eherecht

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
GEMISCHT
Do 02.12. 09:45-11:15 Digital

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Update (19.11.2021)
Aufgrund der derzeitigen COVID-19 Situation findet die Lehrveranstaltung bis auf weiteres ausschließlich digital synchron via Moodle statt. Sollte sich am gegenwärtigen Planungsstand etwas ändern, finden Studierende aktualisierte Informationen hier.

Zum eherechtlichen Teil der zur Vorlesung wird ein freiwilliges Tutorium von Dr. Harald Tripp angeboten. Dieses dient der Einübung in die Lösung eherechtlicher Fallbeispiele. Dieses findet am 02.12.2021 Donnerstags von Termine: 16:45-18:15 statt.

Termine:
Do, 2.12.2021, 16:45-18:15 – online via Zoom
Do, 9.12.2021 - online via Zoom
Do, 16.12.2021 - online via Zoom

Sie können am Zoom-Tutorium unter folgenden Link einsteigen:
https://univienna.zoom.us/j/93133177009?pwd=S3hlMGw4SnJ5YTlTR1d6SmxybzVJUT09

Do,13.01.2022 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG EG035a
Do, 20.01.2022 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG EG035a
Do, 27.01.2022 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG

Die Einheiten findet nach den jeweils geltenden Infektionsschutzbestimmungen der Universität Wien präsent statt.

Die Einheit am 11. 11. wird asynchron zur Verfügung gestellt.

Die Einheiten am 20. 01. und am 27. 01. finden digital synchron über den Moodlekurs statt.

Donnerstag 07.10. 09:45 - 11:15 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 14.10. 09:45 - 11:15 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 21.10. 09:45 - 11:15 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 28.10. 09:45 - 11:15 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 04.11. 09:45 - 11:15 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 11.11. 09:45 - 11:15 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 18.11. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 25.11. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 02.12. 16:45 - 18:15 Digital
Donnerstag 09.12. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 09.12. 16:45 - 18:15 Digital
Donnerstag 16.12. 09:45 - 11:15 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 16.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 13.01. 09:45 - 11:15 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 13.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 20.01. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 20.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 27.01. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 27.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung widmet sich der rechtlichen Ordnung des sakramentalen Lebens der Kirche. Im „Heiligungsdienst“, in dessen Mitte die Feier der Eucharistie, steht, verdichtet sich das kirchliche Leben in besonderer Weise. Fragen wie „Gibt es ein Recht auf Sakramentenempfang? Wer ist Spender und Empfänger der Sakramente? Wer hat die Kompetenz, die Liturgie als amtlichen Gottesdienst der Kirche zu ordnen?“ und andere stehen dabei ebenso im Fokus wie die aktuelle Diskussion nach dem interkonfessionellen Kommunionempfang.

Einen eigenständigen zweiten Vorlesungsblock bildet eine Einführung in Grundfragen des katholischen Eherechts.

In allen Fragen wird auf Grundkurs I aufgebaut und dieser vorausgesetzt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche (Präsenz-)Prüfung über den Stoff der Lehrveranstaltung; der CIC kann verwendet werden. Zum Eherecht muss ein Fallbeispiel gelöst werden.
Sollte keine Präsenzprüfung möglich sein, erfolgt die Prüfung mündlich digital (15 Minuten - ohne Hilfsmittel))

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

bei schriftlicher Prüfung: 14 von 27 Punkten; zusätzlich muss der Abschnitt zum Eherecht für sich zu 50 % beantwortet worden sein;
im Fall einer mündlichen Prüfung: 50 % der gestellten Fragen

Prüfungsstoff

Stoff der gesamten Vorlesung; die verwendete und sukzessive online gestellte Präsentation ist integraler Bestandteil der Vorlesung

Literatur

Codex Iuris Canonici (CIC) (lat./dt.), 8. Aufl., Kevelaer 2017 (grüner Bd.)
Ludger Müller/Christoph Ohly, Katholisches Kirchenrecht. Ein Studienbuch (= UTB 4307), Paderborn 2018.

zur Vertiefung:
Aymans - Mörsdorf, Kanonisches Recht. Lehrbuch aufgrund des CIC, Bd. III
Handbuch des Katholischen Kirchenrechts (HdbKathKR), 3. Aufl. 2015
weitere Literaturempfehlungen erfolgen an Ort und Stelle.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (15W) FTH 21, auslaufende Studienpläne : gilt für 011 (11W) für "Sakramentenrecht (außer Eherecht) D48 und für "Kirchliches Eherecht" D 42 ;

Letzte Änderung: Mi 24.11.2021 12:47