Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

010097 FS Theologie und Spiritualität im 19. Jahrhundert (2021W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Das Forschungsseminar findet nach Möglichkeit in Realpräsenz statt. Sollten die Umstände es erfordern, wird es jedoch in Teilen oder zur Gänze in digitaler Form abgehalten.

Samstag 09.10. 15:00 - 16:00 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 05.11. 13:15 - 17:30 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Samstag 06.11. 09:45 - 14:45 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Theologie und Spiritualität befinden sich im 19. Jahrhundert in einem umfassenden Transformations- und Erneuerungsprozess. Das Forschungsseminar beschäftigt sich sowohl mit den Entwicklungen im Bereich der Frömmigkeit (Marienverehrung, Verehrung des Herzens Jesu, eucharistische Spiritualität), deren Rückgriff auf frühere Quellen und Motive, als auch mit den theologischen Herausforderungen des Jahrhunderts. Diese sind bestimmt durch eine umfassende Hinterfragung des christlichen Geltungsanspruches durch die historisch-kritische Bibelexegese, philosophische Fragestellungen und politische Entwicklungen. Ein besonderer Fokus des Seminars liegt auf der Person und dem Denken John Henry Newmans, der als einer der wichtigsten theologischen Vertreter des 19. Jahrhunderts emblematisch die Reflexionsweite in Theologie und Spiritualität verkörperte und inspirierte. Für die Seminarteilnehmer verpflichtend und in den Arbeitsaufwand eingerechnet ist deshalb der Besuch der wissenschaftlichen Vorträge auf dem Internationalen Kongress „John Henry Newman – Welt Gottes und Wahrheit des Menschen“ vom 8. – 10. Oktober an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Seminararbeit im Umfang von ca. 50.000 Zeichen (entspricht etwa 20 Seiten)
Zusammenfassung eines Vortrags, Vorbereitung von Diskussionsfragen (ca. 2-3 Seiten)
Impulsreferat (10 Min.) und Diskussionsleitung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Teilnahme an den Vorträgen des Internationalen Kongresses „John Henry Newman – Welt Gottes und Wahrheit des Menschen“ vom 8. – 10. Oktober an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien (Programm s. https://newman2021.univie.ac.at/programm/).
- Regelmäßige, aktive Teilnahme an den Seminarsitzungen
- Kurze Zusammenfassung und Vorbereitung eines Vortrags des Newman-Kongresses (20%)
- Schriftliche Seminararbeit (60%)
- Kurzes Impulsreferat und Diskussionsleitung zu einem Text (20%)

Prüfungsstoff

Literatur

- AUBERT, Roger: Die Enzyklika "Aeterni Patris" und die weiteren päpstlichen Stellungnahmen zur christlichen Philosophie, in: CORETH, Emerich / NEIDL, Walter M. / PFLIGERSDORFFER, Georg (Hgg.): Christliche Philosophie, Bd. 2, 310-332.
- BEAUMONT, Keith: Dieu intérieur. La théologie spirituelle de John Henry Newman, Paris 2014.
- GASPER, Hans: Die Theologie der Vermählung. Über die Einheit von Gott und Mensch und das Connubium divinum bei M.J. Scheeben (Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag. Theologie, Bd. 13), Baden-Baden 2020.
- HEINZ, Andreas: Maria in Liturgie und Frömmigkeit des Marianischen Jahrhunderts, in: SCHNEIDER, Bernhard (Hg.): Maria und Lourdes. Wunder und Marienerscheinungen in theologischer und kulturwissenschaftlicher Perspektive, Trier 2008.
- HENNESY, James: Leo XIII’s Thomistic Revival: A Political and Philosophical Event, in: The Journal of Religion 58 (1978), Supplement. Celebrating the Medieval Heritage: A Colloquy on the Thought of Aquinas and Bonaventure, 185-197.
- KASPER, Walter: Die Lehre von der Tradition in der Römischen Schule (=Gesammelte Schriften, Bd. 1), Freiburg – Basel – Wien 2011.
- KER, Ian: John Henry Newman. A Biography, Oxford – New York 2019.
- LEO XIII.: Enzyklika Aeterni Patris, in: Sämmtliche Rundschreiben erlassen von Unserem Heiligsten Vater Leo XIII., durch göttliche Vorsehung Papst, an alle Patriarchen, Primaten, Erzbischöfe und Bischöfe der katholischen Welt, welche in Gnade und Gemeinschaft mit dem Apostolischen Stuhle stehen. Erste Sammlung: 1878-1880, Freiburg im Breisgau 1881, 54-102.
- NEUNER, Peter / WENZ, Gunther (Hg.): Theologen des 19. Jahrhunderts. Eine Einführung, Darmstadt 2002.
- NEWMAN, John Henry Kardinal: Apologia pro vita sua. Geschichte meiner religiösen Überzeugungen, Illertissen 2010.
- PAUL, Eugen: Denkweg und Denkform der Theologie von Matthias Joseph Scheeben, München 1970.
- SCHNEIDER, Bernhard: Marienerscheinungen im 19. Jahrhundert, in: WOLF, Hubert (Hg.): „Wahre“ und „falsche“ Heiligkeit. Mystik, Macht und Geschlechterrollen im Katholizismus des 19. Jahrhunderts (Schriften des Historischen Kollegs, Kolloquien, Bd. 90), München 2013, 87-110.
- VODERHOLZER, Rudolf: Vor-erwählt und voll-erlöst. Der Marienglaube der Kirche in den Dogmen von 1854 und 1950, in: SCHNEIDER, Bernhard: Maria und Lourdes, 33-56.
- ZIEGENAUS, Anton: Das Marianische Zeitalter. Entstehung, Gehalt, bleibende Bedeutung (Mariologische Studien, Bd. 14), Regensburg 2002.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LV für Doktorat-/PhD-Studium, für 011 (15W) FTH 17 oder FTH 26, 199 518 MA UF RK 02 oder RK 05, auslaufende Studienpläne: D31, DAM für 011 (11W)

Letzte Änderung: Do 26.08.2021 13:07