Universität Wien FIND
Achtung: Derzeit finden keine Lehrveranstaltungen und Prüfungen an der Universität Wien statt, der Lehrbetrieb wird auf home-learning und e-Learning umgestellt. Sie finden alle Informationen unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/Coronavirus/.

010106 SE The Jewish Christ (2020S)

Reflections of Daniel Boyarin, Peter Scharfer, David Klinghoffer and Shmuley Boteach

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Verlängerung der Abmeldefrist: Aufgrund der aktuellen Situation wird die Abmeldefrist von der LV bis 30.4.2020 verlängert.

Mittwoch 04.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 11.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 18.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 25.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 01.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 29.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 06.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 13.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 20.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 27.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 03.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 10.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 17.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Mittwoch 24.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

LV-Ziele
- Erfassen der Grundlinien messianischer Figurationen in jüdischer Tradition
- Fähigkeit, auf Basis der Variabilität messianischer Figurationen die Mehrdeutigkeit des christlichen Messiasbekenntnisses zu erkennen
- Verstehen der wesentlichen Gründe, warum Jesus als Messias im Judentum nicht akzeptiert werden kann
- Vertiefte Erkenntnis der klaren Profilierung Jesu als eines Menschen jüdischer Essenz
- Fähigkeit, diese Erkenntnis kritisch auf die Hauptlinien der kirchlich-lehrhaften Christologie beziehen zu können

LV-Inhalt
- Messianische Bedeutung Jesu
- Messianische Modelle in jüdischer Tradition
- Neutestamentliche Lektüre unter jüdischen Voraussetzungen
- Bedeutung innerjüdischer Dissenskultur für christliche Reflexion auf Christus
- Akzeptanz und Zurückweisung Jesu
- Modernes messianisches Judentum – ein Hybrid?

LV-Methoden
Präzise Präsentationen von etwa 20 Minuten (einschließlich der Ausarbeitung von Handouts) und Vorbereitung von prägnanten Lektüreeinheiten; gemeinsame Diskussion der jeweiligen Inhalte. – Die Texte werden als Scans von der Seminarleitung über Moodle rechtzeitig zur Verfügung gestellt.
DIE LV-SPRACHE IST ENGLISCH.

AUFGRUND DER CIVID19-KRISEN WERDEN WIR IN DER NÄCHSTEN SITZUNG DEN MODUS DES KURSES ÄNDERN. DA DIE E-MAIL-RECHERCHE ERGEBEN HAT, DASS JEDE*R, DIE/DER DIESEN KURS BENÖTIGT, AN ONLINE-SITZUNGEN TEILNEHMEN KANN, WERDEN WIR UNS JEDEN MITTWOCH UM 13.15 UHR-14.45 UHR ONLINE TREFFEN ZUR PRÄSENTATION DES VORGESEHENEN THEMAS UND ZU SEINER DISKUSSION. AUF DIESE WEISE KÖNNEN WIR DAS SEMINAR ENTSPRECHEND SEINEM IMMANENTEN PRÜFUNGSCHARAKTER DURCHFÜHREN. (30. MÄRZ 2020)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Selbstständige Präsentation einer Themeneinheit einschließlich der Erstellung eines Handouts.
- Abfassung einer Seminar- oder Bachelorarbeit nach den Richtlinien der Katholisch-Theologischen Fakultät (https://ssc-kaththeologie.univie.ac.at/services-ueber-uns/services-a-z/formulare/ - s. „Formalia der schriftlichen wissenschaftlichen Arbeit“) – spätester Abgabetermin 15.9.2020.
- 75% Anwesenheit und Mitarbeit während des Semesters

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

MINDESTANFORDERUNG: 75% Anwesenheit; Vorbereitung und Durchführung einer Seminareinheit; Abfassung einer Seminar-/Bachelorarbeit (Abgabe bis 15. September 2020).
Die drei Teile der Leistungskontrolle (Mitarbeit, Präsentation, Seminar- oder Bachelorarbeit) sind jeweils positiv abzuschließen. Als Mindestmaß für eine positive Leistung gilt:
Mitarbeit: kooperatives Maß an Diskussionsbeteiligung (20%)
Präsentation: Die Grundzüge des jeweiligen Themas müssen verständlich präsentiert werden, Fragestellungen für die nachfolgende Lektüre und/oder Diskussion erbracht werden (30%).
Seminararbeit / Bachelorarbeit: Rechtzeitige Abgabe bis längstens Dienstag, 15. September 2020; Abfassung entsprechend der fakultätsinternen Empfehlung (https://ssc-kaththeologie.univie.ac.at/services-ueber-uns/services-a-z/formulare/ - s. „Formalia der schriftlichen wissenschaftlichen Arbeit“) (50%).

BEURTEILUNGSMASSSTAB: Einwandfreie Seminar- oder Bachelorarbeit (inhaltlich und formal – 50%), regelmäßige Teilnahme (20%), engagierte Vorbereitung und Durchführung einer Seminareinheit (30%).

Prüfungsstoff

Themen des Seminars; Schwerpunkt auf dem jeweils gewählten Thema.

Literatur

Literatur, markiert mit ●, ist Basisliteratur für die Präsentationen.
Baumbach Günther, Messias / Messianische Bewegungen III: Neues Testament, in: TRE 22, 630-635.
• Boteach Shmuley, Kosher Jesus, Jerusalem: Gefen Publishing House 2012.
• Boyarin Daniel, The Jewish Gospel. The Story of the Jewish Christ, New York: The New Press 2012.
• Klinghoffer David, Why the Jews Rejected Jesus. The Turning Point in Western History, New York 2005.
Lee Aquila H. I., From Messiah to Preexistent Son. Jesus’ Self-Consciousness and Early Christian Exegesis of Messianic Psalms, Mohr Siebeck: Tübingen 2005.
Rabow Jerry, 50 Jewish Messiahs. The untold life stories of 50 Jewish Messiahs since Jesus, and how they changed the Jewish, Christian and Muslim worlds, Jerusalem-New York 2002.
Rudolph David, Messianic Judaism in Antiquity and in the Modern Era, in: Rudolph David / Willitts Joel (Hg.), Introduction to the Messianic Judaism. Its Ecclesial Context and biblical Foundation, Zondervan: Grand Rapids 2013, 21-36.
• Schäfer Peter, The Jewish Christ. How Judaism and Christianity Shaped Each Other, Princeton & Oxford: Princeton University Press 2012.
Stemberger Günter, Art. Messias / Messianische Bewegungen. II. Judentum, in: TRE 22, 622-630.
Strauß Hans, Art. Messias / Messianische Bewegungen I. Altes Testament, in: TRE 22, 617-621.
Wilson Todd A., The Supersession and Superfluity of the Law? Another Look at Galatians, in: Rudolph David / Willitts Joel (Hg.), Introduction to the Messianic Judaism. Its Ecclesial Context and biblical Foundation, Zondervan: Grand Rapids 2013, 235-244.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

für 011 (15W) FTH 17 oder FTH 26, für 066 800 M21, 033 195 (17W) BRP 18krp, 033 195 (17W) BRP 08ktb, BRP 08ktb oder 18ktb, 198 418 BA UF RK 16, 199 518 MA UF RK 02 oder RK 05, auslaufende Studienpläne: für Wahlmodul I/II für 011 oder DAM (11W) oder D31, 033 195 (15W) BAM 13

Letzte Änderung: Mo 30.03.2020 09:07