Universität Wien FIND

010332 VO Christusbilder (2006S)

Christusbilder: Ihre Bildtheologie und ihre Bildtheorie, ihr Gebrauch und ihre Funktion

0.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung gibt einen Überblick über die Theologie der Christusbilder: Angefangen von ihrer radikalen Bestreitung, ihrem allmählichen Eindringen in der Praxis, ihrer beginnenden und definitiven theologischen Legitimation. Als Leitlinie für den geschichtlichen Parcours vom 3. bis 21. Jahrhundert ist das Motiv der Strittigkeit, dem auch christliche Bilder aufgrund des 2. Gebotes des Dekalogs unterstehen.
In einem weiteren Schritt werden Funktion und faktischer Gebrauch der Christusbilder anhand einschlägiger Beispiele beleuchtet: Erzählbilder, narrative Zyklen, Symbole, Andachtsbilder, kultische Inszenierungen, Kultbilder, reflexive Museumsbilder.
Christusbilder in der Moderne und der Gegenwart werden ebenso besprochen wie die Problematik möglicher gegenwärtiger Christusbilder für den kultischen Gebrauch.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

- Alex Stock: Poetische Dogmatik, Christologie 1-4, (4 Bde.) Paderborn 1995-2001.
- Alex Stock: Bilderfragen. Theologische Gesichtspunkte, IKON. Bild+Theologie, Paderborn u.a. 2004.
- Alex Stock (Hg.): Wozu Bilder im Christentum? Beiträge zur theologischen Kunsttheorie, EOS St. Ottilien 1981.
- Alex Stock, Keine Kunst. Aspekte der Bildtheologie, Paderborn 1995
Johannes Rauchenberger, Biblische Bildlichkeit. Kunst - Raum theologischer Erkenntnis (IKON. Bild+Theologie), Paderborn u.a. 1999. · Hans Belting: Bild und Kult. Eine Geschichte des Bildes vor dem Zeitalter der Kunst, 5. Aufl. München 2000 (1. Aufl. 1990)
Günter Rombold/Horst Schwebel, Das Christusbild im 20. Jahrhundert, Freiburg u.a. 1983. Werner Hofmann, Luther und die Folgen für die Kunst, München u.a. 1984.
Nissan Perrez, Corpus Christi. Das Christusbild in der Fotografie von 1850-2001, Edition Braus, Heidelberg 2003.
· Werner Bulst / Heinrich Pfeiffer (Hg.), Das Turiner Grabtuch und das Christusbild, 2 Bde., Frankfurt a. M. 1987/91
· James Clifton u. a. (Hg.), The body of Christ in the art of Europe and New Spain. 1150-1800, Ausst.-Kat. Museum of Fine Arts Houston, München 1997
· Neil MacGregor / Erika Langmair, Seeing salvation. Images of Christ in art, London 2000
· Giovanni Morello (Hg.), Il volto di Cristo, Ausst.-Kat. Palazzo delle Esposizioni Roma, Milano 2000
· Jaroslav Pelikan, The illustrated Jesus through the centuries, 2. überarb. Aufl. New Haven, Conn. 1997
· Christoph Schönborn, Die Christus-Ikone. Eine theologische Hinführung, 2. Aufl. Wien 1998 (1. Aufl. 1984)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Anrechenbar für alle Studienrichtungen als (freies) Wahlfach.

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:47