Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

020005 VO-L Biblisches Hebräisch I (2016W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie

Für VOs und VO-Ls gibt es an der ETF KEINE ANMELDUNG - Kommen Sie einfach zu den Lehrveranstaltungen!

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 10.10. 08:30 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 17.10. 08:30 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 24.10. 08:30 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 07.11. 08:30 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 14.11. 08:30 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 21.11. 08:30 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 28.11. 08:30 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 05.12. 08:30 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 12.12. 08:30 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 09.01. 08:30 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 16.01. 08:30 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 23.01. 08:30 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 30.01. 08:30 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Übersetzen einfacher hebräischer Texte des Alten Testaments
Inhalte: Grundlagen des biblischen Hebräisch
Methoden: Vortrag, Mitarbeit im Kurs und Hausübungen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung am Ende des Semesters: Übersetzung kurzer hebräischer Sätze ins Deutsche, keine Hilfsmittel erlaubt;
Prüfungstermine:
1. Mo, 30.1.2017, 8.30-10, HS 1
2. Mo, 20.2.2017, 8.30-10, HS 1
3. Mo, 24.4.2017
4. Di, 27.6.2017

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für jedes richtig übersetzte Wort wird 1 Punkt vergeben. Für eine positive Beurteilung muss mehr als die Hälfte der Gesamtpunktezahl erreicht werden.

Prüfungsstoff

Neef, Lektion 1-10

Literatur

Neef, Heinz-Dieter: Arbeitsbuch Hebräisch (UTB 2429), Tübingen, 6. Auflage, 2015

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[B]AT-Hebr1

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27