Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

020005 PS Biblisches Proseminar I (2017W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die LV beginnt c.t. und schließt um 13.45!

Mittwoch 04.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 11.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 18.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 25.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 08.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 15.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 22.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 29.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 06.12. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 13.12. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 10.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 17.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 24.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Mittwoch 31.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Methoden der klassischen historisch-kritischen Exegese sowie neuere Methoden der alttestamentlichen Wissenschaft werden vorgestellt und an unterschiedlichen Texten erprobt mit dem Ziel, diese an einem Textbeispiel eigenständig anwenden zu können.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Zur Beurteilung wird die Regelmäßigkeit und Qualität der mündlichen sowie schrifltichen Beiträge sowie die Qualität eines Essays herangezogen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Hebräischkenntnisse (abgeschlossene Hebräischprüfung) sind Voraussetzung für diese LV!

Grundlage für die Beurteilung ist die regelmäßige Anwesenheit sowie die regelmäßig erbrachte eigenständige Arbeit an einem Text.

Schriftliche und mündliche Mitarbeit sowie ein Essay müssen in ausreichender Qualität (und Quantität) vorhanden sein, um positiv beurteilt zu werden.
Zur Qualität zählt auch die gute wissenschaftliche Praxis! Es wird dringend empfohlen, die LV Wissenschaftliches Arbeiten begleitend zu besuchen.

Prüfungsstoff

Literatur

Utzschneider/Nietzsche: Arbeitsbuch literaturwissenschaftliche Bibelauslegung, Göttingen 2014 (4. Auflage 2014).

Weitere Literatur wird auf Moodle bzw. in Form eines Handapparats in der Bibliothek zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[B]AT-BibPS1
[BRP]AT-BibPS1

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27