Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

020005 UE Übersetzung hebräischer Bibeltexte (2020S)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 09.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 23.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 20.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 04.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 25.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Montag 08.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Die Übung dient der Festigung der Kenntnisse der hebräischen Sprache

Inhalt:
Kursorische Lektüre der Psalmen in der Hebräischen Bibel, beginnend mit Psalm 10.

Methode:
Übersetzung von hebräischen Bibeltexten ins Deutsche (mit Hilfe von Wörterbüchern), Analyse der Grammatik

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Schriftliche Hausübungen: eigene Übersetzung der hebräischen Bibeltexte und Bestimmung der Verbformen (die Textabschnitte werden jeweils über Moodle bekannt gegeben)
- Ab 4.5. finden die LV-Sitzungen entweder in Form von Videokonferenzen oder (falls bis dahin möglich) im Präsenzbetrieb statt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- schriftliche Hausübungen (80 %)
- aktive Mitarbeit in der 1. LV-Sitzung und in den Sitzungen ab 4.5. (20 %)

Prüfungsstoff

prüfungsimmanente LV; die in der LV erarbeiteten Psalmen-Texte: Ps 10-17.

Literatur

- Biblia Hebraica Stuttgartensia
- Wilhelm Gesenius, Herbert Donner und Rudolf Meyer: Hebräisches und Aramäisches Handwörterbuch über das Alte Testament, Heidelberg, 18. Auflage, 2013
- Heinz-Dieter Neef: Arbeitsbuch Hebräisch, Tübingen, 7. Auflage, 2018

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[B]AT-Übers
[BRP]AT-Übers

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:19