Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

020006 SE Philosophisches Seminar (2012S)

Spinoza

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 08.03. 12:00 - 14:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 15.03. 12:00 - 14:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 22.03. 12:00 - 14:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 29.03. 12:00 - 14:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 19.04. 12:00 - 14:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 26.04. 12:00 - 14:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 03.05. 12:00 - 14:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 10.05. 12:00 - 14:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 24.05. 12:00 - 14:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 31.05. 12:00 - 14:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 14.06. 12:00 - 14:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 21.06. 12:00 - 14:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 28.06. 12:00 - 14:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Baruch de Spinoza (1632-1677) gehört zu den wichtigsten Philosophen der Neuzeit und übte eine breite Wirkung auf die europäische Geistesgeschichte aus. Das Seminar wird die Fragestellungen und Grundprobleme der Philosophie Spinozas anhand von grundlegenden Texten erschließen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Teilnahme, Mitarbeit, Protokoll und schriftliche Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Das Seminar möchte anhand von Texten Spinozas in Grundfragen und Themenstellung der Philosophie einführen und zu einer Vertiefung philosophischer Urteilsbildung und Argumentation anleiten.

Prüfungsstoff

Im Seminar werden Texte Spinozas gelesen, analysiert und in einem problemgeschichtlichen Kontext diskutiert.

Literatur

Baruch de Spinoza, Kurze Abhandlung von Gott, dem Menschen und dessen Glück, 5. Auflage Hamburg 1991.
W. Bartuschat, Baruch de Spinoza, 2. Auflage München 2006.
Weitere Literatur wird zu Beginn des Seminars bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[B]PH-SE
[FT]PH-SE

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27