Universität Wien FIND

020020 BA Proseminar Kirchengeschichte (2019S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 05.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 19.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 26.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 02.04. 18:30 - 19:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
PC-Raum 1 Schenkenstraße 8-10, 1.UG
Dienstag 09.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 30.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 07.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 14.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 21.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 28.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 04.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 18.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Dienstag 25.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im kirchengeschichtlichen Proseminar werden anhand von Quellenbeispielen aus altkirchlichen und neuzeitlichen Werken zur Kirchengeschichte (z.B. Euseb, Historia Ecclesiastica, Gottfried Arnold ) die Methodenschritte zur Analyse einer Quelle erarbeitet. Die Lehrveranstaltung soll dazu befähigen, eine Proseminar- bzw. Bachelorarbeit zu einem kirchengeschichtlichen Thema zu verfassen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

5 ECTS (=125 Stunden)
Folgende Leistungsnachweise sind vorgesehen:
Regelmäßige Teilnahme, Mitarbeit und Lektüre: 2 ECTS
Hausübungen und Präsentation: 1 ECTS
Proseminararbeit: 2 ECTS

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Beurteilungsmaßstab: Vorbereitung der Seminarsitzungen und Beteiligung am Seminargeschehen 20%
Schriftlich einzureichende Hausübungen 20%
Proseminar-/Bachelorarbeit (gemäß den Vorgaben der Lehrveranstaltungsleitung) 60%.
Jede Teilleistung muss positiv sein.

Hinweis zu den Sprachkenntnissen: Im Seminar werden ausgewählte Passagen aus dem griechischen/lateinischen Originaltext gelesen.

Mindestanforderungen: Vorbereitung der Sitzungen und Anwesenheit (es besteht Anwesenheitspflicht; ein zweimaliges entschuldigtes Fehlen ist gestattet); schriftliche Hausübungen; Abgabe der Proseminar-/Bachelorarbeit.

Prüfungsstoff

Literatur

Wird in der ersten Sitzung bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[B]KG-PS-BS
[LA]KG-PS
[BRP]KG-PS(-BS)

Letzte Änderung: Do 17.10.2019 11:07