Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

020029 UE Inneres Kirchenrecht (2021W)

Grundprobleme des Inneren Kirchenrechts sowie des staatlichen Religionsrechts

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 21.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 28.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 04.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 11.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 18.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 25.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 02.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 09.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 16.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 13.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 20.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Donnerstag 27.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
• Vermittlung von Grundkenntnissen zur rechtlichen Terminologie und Grundkompetenz im Umgang mit Rechtsmaterien
• Verständnis für Struktur des Kirchenrechts und Wechselwirkungen mit dem staatlichen Recht
• Kenntnisse über Organisationsstruktur der Evangelischen Kirche A. u. H.B. in Österreich
• Kenntnis aktueller Debatten und praktischer Anwendungsbereiche des inneren Kirchenrechts

Inhalte:

Die UE behandelt exemplarische Abschnitte der Kirchenverfassung sowie des geltenden Kirchenrechts und untersucht die rechtlichen Rahmenbedingungen des kirchlichen Wirkens anhand des Protestantengesetzes von 1961.

Insbesondere wird behandelt:
- Aufbau und Organisation der Kirche
- kirchliches Eherecht/kirchliches Recht eingetragener Partnerschaften
- Amt und Ordination (Weg ins Pfarramt, Bedeutung der Ordination, Disziplinarrecht etc.)
- Laien in der Kirche (ehrenamtliche Mitarbeiter*innen, Lektor*innen)
- Taufe und Mitgliedschaft in der Kirche
- kategoriale Seelsorge (Krankenhausseelsorge, Militärseelsorge, Gefängnisseelsorge)
- innerkirchliche Verfahren
- Amtsverschwiegenheit/Seelsorgegeheimnis
- aktuelle Debatten iZm den evangelischen Kirchen in Österreich (Krankenhausseelsorge und Datenschutz, Karfreitag als Feiertag, Taufe von Asylwerber*innen)

Methoden: Vortrag, Diskussion

Die Teilnahme an der LV ist sowohl online als auch in Präsenz im Hörsaal möglich. Beachten Sie, dass die Klausur jedenfalls in Präsenz im Hörsaal abgehalten wird.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Klausur (1. Termin: 27.01.2022) ein Ersatztermin Ende Februar wird noch bekanntgegeben.

Alle Prüfungstermine finden von 18:30 – 20:00 Uhr im HS 3 statt. Sollte zum Ende des Semesters kein Präsenzbetrieb möglich sein, wird die Klausur online abgehalten werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung:
- Anwesenheitspflicht - Studierende dürfen drei Mal unentschuldigt fehlen
- Verpflichtend ist von jeder und jedem Studierenden ein Protokoll einer Unterrichtseinheit zu verfassen
Beurteilungsmaßstab:
Klausur: 70% der Endnote
Protokoll: 15% der Endnote
Mitarbeit: 15% der Endnote

Die Endnote setzt sich zusammen aus den Leistungen der Klausur, dem Protokoll sowie der Mitarbeit. Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung sind insgesamt 51 von 100 Punkten erforderlich.

1 (sehr gut) 100-86 Punkte
2 (gut) 85-71 Punkte
3 (befriedigend) 70-61 Punkte
4 (genügend) 60-51 Punkte
5 (nicht genügend) 50-0 Punkte

Prüfungsstoff

Prüfungsrelevant ist immer jener Stoff, der im aktuell durchgeführten Lehrveranstaltungszyklus Gegenstand der Lehrveranstaltung ist.

Literatur

Die Kirchenverfassung und andere Kirchengesetze können unter www.kirchenrecht.at abgerufen werden.
Weitere Literaturhinweise in der Lehrveranstaltung.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[M]KR-UE
[MALA]KR-UE
[MRP]KR-UE

Letzte Änderung: Mo 06.09.2021 09:27