Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

020031 VO-L Grundprobleme der Dogmatik unter Berücksichtigung der klassischen protestantischen Lehrbildung (2010W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie

Details

max. 70 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 07.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 14.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 21.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 28.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 04.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 11.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 18.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 25.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 02.12. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 09.12. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 16.12. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 13.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 20.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 27.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung ist als Einführungsveranstaltung für das Fach der Dogmatik konzipiert. Ihr Ziel ist es, in die Hauptthemen christlicher Glaubenslehre einzuführen und Grundkenntnisse der dogmatischen Begriffssprache sowie der theologiegeschichtlichen Voraussetzungen heutiger Systematischer Theologie zu vermitteln. Besondere Berücksichtigung findet dabei die dogmatische Theoriebildung der altprotestantischen Orthodoxie, deren Kenntnis für das Studium evangelischer Dogmatik unerläßlich ist.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche LV-Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Grundkenntnisse der Dogmatik, ihres Gegenstandes. ihrer Aufgaben und ihrer Begrifflichkeit bes. der altprotestantischen Lehrbildung

Prüfungsstoff

Vorlesung

Literatur

C.Andresen (Hg.), Handbuch der Dogmen- und Theologiegeschichte, 3 Bde., Göttingen 1980ff, Studienausgabe 2. Aufl. 1998 (UTB); H.Heppe, Die Dogmatik der ev.-ref. Kirche, hg. v. E.Bizer, 2. Aufl. Neukirchen-Vluyn 1958; E.Hirsch, Hilfsbuch zum Studium der Dogmatik, 4. Aufl. Berlin 1964, Nachdruck 1974; C.H.Ratschow, Lutherische Dogmatik zwischen Reformation und Aufklärung, 2 Bde., Gütersloh 1964/66; H.Schmid, Die Dogmatik der ev.-luth. Kirche, dargestellt und aus den Quellen belegt, hg. v. H.G.Pöhlmann, 11. Aufl. Gütersloh 1990.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[B]ST-Grundpr,
[FT]ST-Grundpr,
[LA]ST-Grundpr

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27