Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

020036 SE Homiletik II (2019S)

Prinzipien und Methoden der Predigtarbeit

7.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 07.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 07.03. 18:30 - 19:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 14.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 14.03. 18:30 - 19:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 21.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 21.03. 18:30 - 19:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 28.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 28.03. 18:30 - 19:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 04.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 04.04. 18:30 - 19:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 11.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 11.04. 18:30 - 19:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 02.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 02.05. 18:30 - 19:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 09.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 09.05. 18:30 - 19:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 16.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 16.05. 18:30 - 19:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 23.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 23.05. 18:30 - 19:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 06.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 06.06. 18:30 - 19:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 13.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 13.06. 18:30 - 19:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 27.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 27.06. 18:30 - 19:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar vermittelt die Grundlagen homiletischer Argumentation im Zusammenhang der Arbeit an einem eigenen Predigtentwurf. Basis dafür sind die gemeinsame Erörterung einzelner methodischer Aspekte und inhaltlicher Themen von Predigten sowie die Analyse von im Seminar gehaltenen Predigtvorträgen. Im Mittelpunkt der Seminarsitzungen steht die Erarbeitung einer eigenen Predigt in Auseinandersetzung mit Situationen, biblischen Texten, sprachlichen Gesichtspunkten und theologischen Positionen und interdisziplinären Aspekten der Homiletik.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung mit Referaten und Diskursen / Seminararbeit (Predigtentwurf mit Vorarbeiten) im Umfang von 20 bis max. 25 Seiten (ca. 2.500 Zeichen/Seite).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Anwesenheit in der konstituierenden Sitzung ist unabdingbare Voraussetzung der Teilnahme. Ein späterer Einstieg ist aufgrund der notwendigerweise ausführlichen Einführung und komplexen, detailreichen Gesamtplanung nicht möglich. Eine positive Beurteilung der Studienleistung setzt eine kontinuierliche Teilnahme voraus, die bei maximal zwei Fehlstunden noch gegeben ist. Ab drei Fehlstunden ist eine positive Beurteilung nicht mehr möglich, was mit der didaktischen Funktion der mündlichen Auseinandersetzung im Fach Homiletik zusammenhängt. Bei der Beurteilung der Gesamtleistung werden 40% für die mündliche Mitarbeit – einschließlich der hermeneutischen, sozialwissenschaftlichen und exegetischen Inputs (ca. 15 min) – angerechnet, 60 % für die anzufertigende homiletische Arbeit, deren Textteil (Haupttext mit Fußnoten) 20–25 Seiten (ca. 2.500 Zeichen/Seite) umfassen soll. Vorgaben dazu in: Wilfried Engemann: Einführung in die Homiletik, Tübingen 22011, 504–506. Um den Kurs zu bestehen, müssen alle Teilleistungen genügend sein. Der mündliche Predigtvortrag – ein Bestandteil des Seminars – wird nicht in die Bewertung einbezogen.

Prüfungsstoff

Das durch das Seminar und eigene Lektüre erschlossene Fachgebiet.

Literatur

Wilfried Engemann: Einführung in die Homiletik, Tübingen 2. Auflage 2011, Wilfried Engemann/Frank Lütze: Grundfragen der Predigt. Ein Studienbuch, Leipzig 2. Auflage 2009.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[M]PT-HomSE2

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27