Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

020045 SE Persönlichkeitstypen, Diagnostik und Übertragung (2010W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Voraussetzungen für Teilnahme:
* Grundkenntnisse aus der Einführungsvorlesung in die Seelsorge/Pastoralpsychologie.
* Abschluss des 1. Studienabschnitts.

Voraussetzungen für ein benotetes Zeugnis (prüfungsimmanent):
* regelmäßige Teilnahme, initiative and qualifizierte Mitarbeit im Plenum und in Gruppen.
* Schriftliche Arbeiten mit eigener Urteilsbildung während des Semesters.
* Eigenständige Gruppenarbeit auch außerhalb der Sitzungen.
* Vorlage von eigenständig erarbeiteten Thesen für die Blocksitzungen.

An/Abmeldung

Details

max. 70 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 06.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 13.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 20.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 27.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 03.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 10.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 17.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 24.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 01.12. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 15.12. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 12.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 19.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Mittwoch 26.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

"Persönlichkeitstypen - Diagnostik - Übertragung"
Praktische Theologie wird derzeit oft bezeichnet als eine Hermeneutik der gelebten Religion/Religiosität. Sie ist damit personzentriert, und versucht die Glaubensvorstellungen des Einzelnen zu verstehen. Gerade im Einzelnen wird aber auch sichtbar dass die Religiosität stark verknüpft ist mit den psychischen Strukturen einer Person. In dieses Seminar geht es darum verschiedene (pathologische/normale) Persönlichkeitstypen kennen zu lernen - eine Diagnostik also, und ihre Anwendung in der Seelsorge. In der personzentrierte Seelsorge ist es nicht nur wichtig Persönlichkeitstypen unterscheiden zu kennen, aber auch die Problematik von Übertragung und Gegenübertragung zu verkennen, d.h. die spezifische Reaktionen und Gefühle die wachgerufen werden in der Beziehung mit den Anderen, je nach dem Persönlichkeitstypus.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verschiedene Persönlichkeitstypen kennenzulernen, als auch die dementsprechende Übetragung und Gegenübertragung. Die verschiedene Persönlichkeitstypen in Beziehung zur Religiosität zu verstehen.

Prüfungsstoff

Textlektüre, Referate zu ausgewählten Teilbereichen, Diskussion der Ergebnisse in den Blocksitzungen.

Literatur

wird zu Beginn des Semesters zur Bearbeitung ausgegeben.


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

[M]PT-Seel/PastSE,
[FT]PT-Seel/PastSE,
[LA]PT-Seel/PastSE

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27