Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030065 UE Übung aus Zivilrecht (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 56 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 11.03. 17:00 - 18:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 18.03. 17:00 - 18:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 25.03. 17:00 - 18:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 01.04. 17:00 - 18:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 08.04. 17:00 - 18:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 29.04. 17:00 - 18:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 06.05. 17:00 - 18:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 13.05. 17:00 - 18:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 20.05. 17:00 - 18:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 27.05. 17:00 - 18:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 03.06. 17:00 - 18:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 17.06. 17:00 - 18:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Fallbearbeitung und -lösung an Hand praktischer, möglichst aktueller OGH-Fälle
Schulung und Förderung der juristischen Argumentation und Auseinandersetzung, sowohl mündlich als auch in den schriftlichen Arbeiten
Vertiefung des bereits gelernten Wissens
Vorbereitung auf die mündliche wie die schriftliche Prüfung
Inhalte:
Lösung praktischer Fälle aus allen Gebieten des Bürgerlichen Rechts unter besonderer Berücksichtigung aktueller Entwicklungen in Wissenschaft, Judikatur und Legislative
Darstellung des Bürgerlichen Rechts in seinen praktischen Auswirkungen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

2 Klausuren und Mitarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27