Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030101 KU International Humanitarian Law (2019S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 80 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 11.03. 17:30 - 20:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2 (Vorbesprechung)
Montag 18.03. 17:30 - 19:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Montag 25.03. 17:30 - 19:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Montag 01.04. 17:30 - 19:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Montag 08.04. 17:30 - 19:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Donnerstag 02.05. 17:30 - 20:30 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Montag 06.05. 17:30 - 19:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Montag 13.05. 17:30 - 19:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Montag 20.05. 17:30 - 19:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Montag 27.05. 17:30 - 19:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Montag 03.06. 17:30 - 19:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Montag 17.06. 17:30 - 20:30 Hörsaal U22 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Kurs gibt eine Einführung in das Recht bewaffneter Konflikte.
Themen:
– Geschichte und Entwicklung des Krieges und der völkerrechtlichen Regeln
– die Grundregeln der Kriegsführungen nach den Genfer Konventionen und den zwei Zusatzprotokollen
– Grundzüge des internationalen Strafrechts
– Spezialthemen und jüngere Entwicklungen (künstliche Intelligenz, Drohnen, Cyber-Kriegsführung, hybride Kriege)
– Fallstudien: Libyen 2011, Syrien, Ostukraine, Israel und die Hamas (Hisbollah), Neue Kriege in Liberia, Somalia, Demokratische Republik Kongo

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftlicher Abschlusstest in der letzten Einheit. Aktive Teilnahme an den Diskussionen auf Basis der Literatur und der zur Verfügung gestellten Materialien

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Völkerrecht-Grundkenntnisse empfohlen, aber keine Voraussetzung
aktive Mitarbeit
Abschlusstest (+ 50% der Punkte notwendig für eine positive Note)
2-malige unentschuldigte Abwesenheit möglich

Prüfungsstoff

Artikel und Folien auf Moodle

Literatur

Empfohlen:
Emily Crawford/Alison Pert, International Humanitarian Law (Cambridge University Press 2015)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27