Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

030106 UE Anfängerübung zur Falllösung aus Strafrecht (2018S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 64 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Klausurtermine:
1. Klausur: 10.4.2018
Klausurbesprechung: 17.4.2018
2. Klausur: 24.4.2018

Dienstag 13.03. 18:00 - 20:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1 (Vorbesprechung)
Mittwoch 14.03. 18:00 - 20:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 20.03. 18:00 - 20:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Mittwoch 21.03. 18:00 - 20:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Freitag 23.03. 18:00 - 20:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 10.04. 18:00 - 20:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 17.04. 18:00 - 20:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 24.04. 18:00 - 20:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 03.05. 18:00 - 20:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Grundlagen des Strafrechts, Allgemeiner Teil I (Grundlagen der Straftat), Besonderer Teil I (ausgewählte Delikte gegen Individualrechtsgüter).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Klausurarbeit (zwei angebotene Termine; eine positive Klausurarbeit ausreichend) und Mitarbeit bei der Fallbesprechung (mindestens ein entsprechender Beitrag). Herausragende Mitarbeit (3 Beiträge) verbessert die Beurteilung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Grundkenntnisse des Strafrechts (Allgemeiner Teil I, Besonderer Teil I) auf Lebenssachverhalte (Klausur, Prüfung, Praxis) anwenden zu können.

Prüfungsstoff

Die Teilnehmer arbeiten die Theoriegrundlagen durch Vorlesungen oder Selbststudium eigenständig auf und bereiten die Übungsfälle eigenständig vor, welche die Teilnehmer in der Lehrveranstaltung gemeinsam mit dem Leiter besprechen.

Literatur

Gesetzestext: Strafgesetzbuch (Ris-Auszug oder die Gesetzessammlung der ÖH genügen);

AT I: Fuchs, AT I, 9. Auflage (2016) oder Kienapfel/Höpfel/Kert, AT, 15. Auflage (2016);

BT I: Fuchs/Reindl-Krauskopf, BT I, 5. Auflage (2015) oder Birklbauer/Hilf/Tipold, BT I, 4. Auflage (2017) oder Bertel/Schwaighofer, BT I, 12. Auflage (2012).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27