Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030122 KU Europäisches und Österreichisches Vergaberecht (2019W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 46 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 03.12. 18:00 - 20:00 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Mittwoch 04.12. 18:00 - 20:00 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Dienstag 10.12. 18:00 - 20:00 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Mittwoch 11.12. 18:00 - 20:00 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Donnerstag 12.12. 18:00 - 20:00 Seminarraum SEM43 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vermittlung von Grundkenntnissen des österreichischen Vergaberechts (Auftraggeberarten, Auftragsarten, Ausnahmen, Verfahrensarten, Eignungs-, Auswahl- und Zuschlagskriterien, Ausscheidensgründe, Rechtsschutz).
Eine Klausur über Rechtsprobleme, die im Rahmen des Vortrags diskutiert wurden.
Aufarbeitung des Stoffs anhand kurzer Fallbeispiele.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Eine Klausur; Anwesenheitspflicht.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Zielsetzungen und Grundzüge des Vergaberechts.

Prüfungsstoff

Aufarbeitung des Stoffs anhand kurzer Fallbeispiele.

Literatur

- Schwartz, Vergaberecht; in: Kolonovits et al (Hrsg), Besonderes Verwaltungsrecht (2017)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:19