Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030129 KU International Criminal Law and Procedure (2017W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 100 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 11.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal U21 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Mittwoch 18.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal U21 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Mittwoch 25.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal U21 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Mittwoch 08.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal U21 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Mittwoch 15.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal U21 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Mittwoch 22.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal U21 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Mittwoch 29.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal U21 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Mittwoch 06.12. 12:30 - 14:00 Hörsaal U21 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Mittwoch 13.12. 12:30 - 14:00 Hörsaal U21 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Mittwoch 10.01. 12:30 - 14:00 Hörsaal U21 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Mittwoch 17.01. 12:30 - 14:00 Hörsaal U21 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2
Mittwoch 24.01. 12:30 - 14:00 Hörsaal U21 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG2

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

This course provides a general introduction into international criminal law and procedure. It offers a discussion of the development, the substantive crimes and general principles as well as procedural and institutional aspects with particular focus on the International Criminal Court.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Participation in discussions in class (30 per cent) and final written test taken online at the e-learning platform (70 per cent)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Basic understanding and knowledge of criminal law and (public) international law

Prüfungsstoff

Presentation and discussion of select topics on the basis of material provided by the instructor.

Literatur

Syllabus and a reader, respectively, will be provided by the instructor

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27