Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030251 KU Fälle und Lösungen zum Medizinrecht anhand aktueller Rechtsprechung (2016W)

Freiheit und Zwang in Medizin und Pflege

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Persönliche Anmeldung in der Liste bei Fr. Steiner (Sekr. Prof. Kopetzki) oder in der Vorbesprechung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Exkursion am 27.10. und 08.11.2016.

Dienstag 11.10. 10:00 - 11:00 Seminarraum SEM43 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG (Vorbesprechung)
Mittwoch 12.10. 10:00 - 14:00 Seminarraum SEM31 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Mittwoch 19.10. 10:00 - 14:00 Seminarraum SEM31 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Donnerstag 20.10. 10:00 - 14:00 Seminarraum SEM31 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Donnerstag 03.11. 10:00 - 14:00 Seminarraum SEM31 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Mittwoch 09.11. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM31 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Voraussetzung für die positive Beurteilung ist das Erstellen und Vortragen einer kurzen Judikatur-Präsentation, Mitarbeit, Anwesenheit und Teilnahme an den Exkursionen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Nach Teilnahme an der LV sollen die Studierenden über vertieftes Wissen bezüglich jener Grundrechte verfügen, die im Zusammenhang mit Pflege und Medizin einschlägig sind; insbesondere mit dem Grundrecht auf persönliche Freiheit und seinen Erscheinungsformen sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vertraut sein.

Prüfungsstoff

Frontalunterricht, Referate, Exkursionen, Gastvorträge

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27