Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030290 VO Geistiges Eigentum (2020W)

Eine praxisorientierte Vorlesung zum Immaterialgüterrecht (Marken-, Muster-, Patent- und Urheberrecht)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 200 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Wir beginnen zu den Terminen jeweils pünktlich (c.t.).
Mit einer Ausnahme sind alle Termine als Online-Termine geplant:
Für 12. November hat uns das Patentamt zu einer Exkursion eingeladen. Ob wir diese durchführen können, hängt von den dann geltenden COVID-Beschränkungen ab.

Donnerstag 08.10. 16:00 - 17:30 Digital
Donnerstag 15.10. 16:00 - 17:30 Digital
Donnerstag 22.10. 16:00 - 17:30 Digital
Donnerstag 29.10. 16:00 - 17:30 Digital
Donnerstag 05.11. 16:00 - 17:30 Digital
Donnerstag 12.11. 16:00 - 17:30 Digital
Donnerstag 03.12. 16:00 - 17:30 Digital
Donnerstag 10.12. 16:00 - 17:30 Digital
Donnerstag 17.12. 16:00 - 17:30 Digital
Donnerstag 07.01. 16:00 - 17:30 Digital
Donnerstag 14.01. 16:00 - 17:30 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Grundlagen des Immaterialgüterrechts (Marken, Design, Erfindungen, urheberrechtlich geschützte Leistungen)
Erlangung praxisnaher Grundkenntnisse des Immaterialgüterrechts
Vorlesung mit powerpoint Präsentation; systematische Darstellung der nationalen, internationalen und unionsrechtlichen immaterialgüterrechtlichen Regelungen (Marken-, Muster-, Patent- und Urheberrecht) unter Einbeziehung der Rechtsprechung anhand zahlreicher Fallbeispiele.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftlicher multiple-choice Test am Ende des Semesters. Falls erforderlich, Ersatztermine zur mündlichen/bei größerer Anzahl schriftlichen (multiple choice) Prüfung. Keine Hilfsmittel erlaubt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erreichung einer Mindestpunkteanzahl.

Prüfungsstoff

Grundzüge des Immaterialgüterrechts im Umfang der in der Vorlesung vorgetragenen Inhalte.

Literatur

Kucsko, roadmap geistiges eigentum (Manz, 2017)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 05.11.2020 10:07