Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030317 KU Menschenrechte, Demokratie und Friedenssicherung (2019W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 56 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.10. 11:00 - 12:00 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG (Vorbesprechung)
Dienstag 15.10. 09:30 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 22.10. 09:30 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 05.11. 09:30 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 12.11. 09:30 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 19.11. 09:30 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 26.11. 09:30 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 10.12. 09:30 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 21.01. 09:30 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Kurs will Wissen vermitteln und dadurch informierte Debatten ermöglichen. Erwartet wird die Lektüre der zur Verfügung gestellten Texte. Diese werden im Kurs in Referaten seitens der Vortragenden und von einzelnen Studierenden vorgestellt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Referate, Mitarbeit, kurze Reflexionstexte, schriftliche oder mündliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Referat: Strukturierter Vortrag, welcher die Inhalte von Texten nachvollziehbar vermittelt
Prüfung: Pointierte Beantwortung von Fragen, Fähigkeit, sie aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und zu diskutieren
Ein Referat wird sowohl bei der Benotung als auch im Rahmen der Prüfung berücksichtigt.

Prüfungsstoff

Jene Texte, die über Moodle zugänglich gemacht und als Prüfungsstoff markiert sind.

Literatur

Einschlägige Texte werden über Moodle zugänglich gemacht.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:19