Universität Wien FIND

030339 KU Behindertengleichstellung (2019S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 19.03. 10:00 - 11:00 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG (Vorbesprechung)
Montag 06.05. 10:00 - 16:00 Seminarraum SEM62 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Dienstag 07.05. 10:00 - 16:00 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Mittwoch 08.05. 10:00 - 16:00 Seminarraum SEM62 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Ziel der Lehrveranstaltung ist es, ein grundlegendes Verständnis für das Phänomen „Behinderung“, für die unterschiedlichen Konzepte (zB Kausalität/Finalität, Fürsorge/Selbstbestimmung, Gleichbehandlung/Gleichstellung, Segregation/Integration/Inklusion), für den Ansatz der Anti-Diskriminierung und für die historische Entwicklung des Behindertenrechts in Österreich zu erzeugen.

Inhaltlich werden internationale Rechtsinstrumente (zB EU-Richtlinien, UN-Behindertenrechtskonvention) und die österreichische Rechtslage beleuchtet.

Methodisch werden Frontalvortrag und Arbeiten in Gruppen anhand praktischer Fälle angewendet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfung, erlaubt: Gesetzestexte

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Positive Prüfung und aktive Teilnahme

Prüfungsstoff

Vorlesung

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 11.07.2019 08:07