Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030376 VO Rechts- und Verfassungsgeschichte (2019W)

Verfassungsgeschichte

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 17.10. 08:00 - 09:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Donnerstag 24.10. 08:00 - 09:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Donnerstag 31.10. 08:00 - 09:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Donnerstag 07.11. 08:00 - 09:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Donnerstag 14.11. 08:00 - 09:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Donnerstag 21.11. 08:00 - 09:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Donnerstag 28.11. 08:00 - 09:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Donnerstag 05.12. 08:00 - 09:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Donnerstag 12.12. 08:00 - 09:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Donnerstag 09.01. 08:00 - 09:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Donnerstag 16.01. 08:00 - 09:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Donnerstag 23.01. 08:00 - 09:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Ziel der Vorlesung ist die Vermittlung der österreichischen
Verfassungsgeschichte im europäischen Rahmen. Neben Fakten und
Ereignissen der österreichischen Verfassungsgeschichte werden vor
allem Strukturen und Kontinuitäten/Diskontinuitäten näher untersucht.
Außerdem führt die Vorlesung auch rechtshistorisch in die
Grundlagenfragen des Rechts ein: Was ist oder war Recht?

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Für Studierende des Masterstudiums Wirtschaftsrecht: Am Ende des Semesters wird eine kurze schriftliche Klausur gestellt,
die in 45 Minuten zu beantworten ist.

Für Studierende des Diplomstudiums Rechtswissenschaften: Die Vorlesung
dient der Vorbereitung auf die Modulprüfung Rechtsgeschichte.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Klausur umfasst zwei Fragen aus verschiedenen Epochen der
Verfassungsgeschichte. Die Beantwortung der Fragen soll bestätigen, dass sich der/die Studierende mit dem Prüfungsstoff auseinandergesetzt hat und diesen gezielt wiedergeben bzw. anwenden kann.

Prüfungsstoff

Für Studierende des Masterstudiums Wirtschaftsrecht: Prüfungsstoff ist das in der Vorlesung Vorgetragene und im Buch „Manual Rechts- und Verfassungsgeschichte, 5. Auflage Wien, 2018“ abgedruckte Wissen.

Literatur

Manual Rechts- und Verfassungsgeschichte, 5. Auflage Wien, 2018.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 26.08.2019 12:07