Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030401 KU Grundlagen einer idealistischen Rechtsethik: Platons Gorgias (2021W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Lehrveranstaltung wird in MOODLE (mit ZOOM-Unterstützung) durchgeführt.
Vorbesprechung & Einführung: Mittwoch, 01. Dez 2021, von 09:00 13:00 Uhr via ZOOM
1. Kurs-Einheit: Montag, 13. Dez 2021, von 09:00 bis 13:00 Uhr via ZOOM
2. Kurs-Einheit: Dienstag, 14. Dez 2021, von 09:00 bis 13:00 Uhr via ZOOM
3. Kurs-Einheit: Mittwoch, 15. Dez 2021, von 09:00 bis 13:00 Uhr via ZOOM
Reflexion des Kurses: Freitag, 17. Dez 2021, von 09:00 bis 13 via MOODLE

Mittwoch 01.12. 09:00 - 13:00 Digital
Montag 13.12. 09:00 - 13:00 Digital
Dienstag 14.12. 09:00 - 13:00 Digital
Mittwoch 15.12. 09:00 - 13:00 Digital
Freitag 17.12. 09:00 - 13:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Kurs verfolgt die zweifache Absicht, grundsätzlich in die dialektische Denk- und Argumentationsweise Platons einzuführen anhand des GORGIAS, der als Platons modernster Dialog gilt. Darüber hinaus sollen die in diesem Text angesprochenen Themen Rhetorik, Ethik, Ästhetik im Lichte der politischen Macht diskutiert und damit wesentliche Grundlagen für die Entwicklung der europäischen Rechtsethik adressiert werden.
Die Lehrveranstaltung findet digital statt (MOODLE & ZOOM), es gibt in Moodle u.a. vorbereitende Vorübungen sowie in Zoom Referate und Diskussionen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle erfolgt durch aktive Mitwirkung an den Vorübungen in Moodle, den Referaten und Diskussionen in Zoom sowie der schriftlichen Beantwortung von abschließenden Reflexionsfragen zum Kurs erneut in Moodle.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Benotung müssen aktive Kursbeitragsleistungen in Form der erfolgreichen Bearbeitung der Vorübungen, entsprechende Referatsleistung sowie positive Leistungen im Rahmen der schriftlichen Reflexionsfragen (open book) erbracht werden.

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff ist der platonische Dialog GORGIAS, sowie dazu erläuternde und vertiefende Texte, die in MOODLE zur Verfügung gestellt werden.

Literatur

Wird in MOODLE bekannt gegeben bzw. zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 30.09.2021 18:08