Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030445 KU Rechnungslegungsrecht (2016W)

Bilanzrecht für Juristen

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 54 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 10.10. 12:00 - 15:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 11.10. 15:00 - 18:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 17.10. 09:00 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 17.10. 12:30 - 15:00 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Dienstag 18.10. 15:00 - 18:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Mittwoch 19.10. 14:00 - 17:00 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Donnerstag 20.10. 15:00 - 18:00 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Freitag 21.10. 09:00 - 12:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Montag 07.11. 15:00 - 17:00 Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in die Buchhaltungsmethotik, Verbuchung der wichtigsten Geschäftsfälle. Unternehmensrechtliche und gesellschaftsrechtliche Grundlagen und Kompetenzverteilung ( Corporate Governance ): Aufstellung, Prüfung, Feststellung und Offenlegung des Jahresabschlusses

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung am Ende der LV

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Abbau der Scheu vor der Buchhaltung und Bilanzierung, Vermittlung der Kompetenz zur Lösung einfacher Bilanzierungssachverhalte, Verständnis der Aussagekraft und Nichtaussagekraft eines Jahresabschlusses sowie der innerunternehmerische Verantwortungsbereiche

Prüfungsstoff

Retucing timidness in respect to accounting, communicate competency to respond to basic accounting issues, understanding the relevance and non-relevance of annual financial statements.

Literatur

Skriptum

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:28