Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

030461 PR Testamente-Werkstatt (2019S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Anmeldung durch Eintragen in eine Liste in der Vorbesprechung.

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 23.05. 14:30 - 16:00 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG (Vorbesprechung)
Dienstag 18.06. 09:00 - 13:30 Seminarraum SEM61 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Mittwoch 19.06. 09:00 - 13:30 Seminarraum SEM62 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Zu einigen „aus dem Leben gegriffenen“ Sachverhalten sollen eigenständig Testamente oder letztwillige Verfügungen verfasst, referiert und dann diskutiert werden. Bislang gelerntes Erbrecht soll damit so angewendet und umgesetzt werden, wie dies in der Praxis bei der Beratung zur Vermögensnachfolge verlangt wird.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Verfassen eines Testaments/einer letztwilligen Verfügung, Referat, Mitarbeit an den Diskussionen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnisse des (österreichischen) Erbrechts
Eine durchgehende Anwesenheit ist erforderlich, angemeldete Teilnehmer, die der Lehrveranstaltung unentschuldigt fernbleiben, werden mit „Nicht genügend“ beurteilt.
Anwesenheit bei der Vorbesprechung

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:28