Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

030464 KU A legal framework for artificial intelligence (2020S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine

Termine:
7.7.2020 von 10:15 - 16:45
14.7.2020 von 10:15 - 16:45
15.7.2020 von 10:15 - 16:45
20.7.2020 von 10:15 - 16:45
24.7.2020 von 10:15 - 16:45


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

This course will give an introduction and overview on selected legal issues of artificial intelligence. It will then further go into depth on current issues with a focus on international regulation and technology, such as AI and contracts, smart contracts, liability for autonomous systems, international regulation of autonomous driving, and legal aspects of machine learning.
The course will be based mainly on international and European law. As an example for national law, German law will be examined.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Final test, active participation

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Basic knowledge on IT law + understanding of technology

Prüfungsstoff

Lectures and discussion

Literatur

Slides, list of literature

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 07.07.2020 06:47