Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030637 KU International and European Environmental Law (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 09.03. 18:15 - 20:00 Digital
Dienstag 16.03. 18:15 - 20:00 Digital
Dienstag 23.03. 18:15 - 20:00 Digital
Dienstag 13.04. 18:15 - 20:00 Digital
Dienstag 20.04. 18:15 - 20:00 Digital
Dienstag 27.04. 18:15 - 20:00 Digital
Dienstag 04.05. 18:15 - 20:00 Digital
Dienstag 11.05. 18:15 - 20:00 Digital
Dienstag 18.05. 18:15 - 20:00 Digital
Dienstag 01.06. 18:15 - 20:00 Digital
Dienstag 08.06. 18:15 - 20:00 Digital
Dienstag 15.06. 18:15 - 20:00 Digital
Dienstag 22.06. 18:15 - 20:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Evolution and history of international and European environmental law. Structure of international and European environmental law within the context of public international law. Specific areas of international and European environmental law (e.g. climate change, water law, biodiversity and biosafety, animal law).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. Written examination: Short reflective questions making up 40% of the final course mark.

2. Group presentations: Short presentations on a specific area or current topic of international and European environmental law worth 40% of the final course mark.

3. Class participation: This will include demonstrated preparation for class and participation in discussions worth 20% of the final course mark.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

A sound understanding of the basics of international and European environmental law within the context of public international law.

Prüfungsstoff

Current status of international and European environmental law (documents and academic debate), discussion of current events and initiatives.

Literatur

Alam et al., Routledge Handbook of International Environmental Law (2012)
Beyerlin et al., International Environmental law (2011)
Birnie et al., International Law and the Environment 3rd ed. (2009)
Dupuy et al., International Environmental Law 2nd ed. (2018)
Peel et al., Principles of International Environmental Law 4th ed. (2018)

Recommendations for further reading during class.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:25