Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030696 KU Mediation in der Arbeitswelt (2021S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die LV findet geblockt an den drei Terminen von 08:30 bis 12:30 statt.

Donnerstag 11.03. 08:30 - 12:30 Digital
Donnerstag 18.03. 08:30 - 12:30 Digital
Donnerstag 25.03. 08:30 - 12:30 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel: Erarbeitung eines - auch kritischen - Verständnisses des Einsatzes von Mediation in der Arbeitswelt de lege lata und de lege ferenda
Methode: Vortrag, Diskussion, Praxisbericht, Gruppenarbeiten, kurze Hausarbeit

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Wiederholungsfragen zu den einzelnen LV-Einheiten
- kurze Hausarbeit
- Online-Abschlussklausur in der letzten Kurseinheit (Kombination von Wissenfragen und Reflexion/Essay) als open book-Test (ausgegebene Unterlagen, PPT und Gesetzestexte)
- Anwesenheit bei allen Kurseinheiten ist Voraussetzung für eine positive Beurteilung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Die Abschlussklausur muss positiv sein. Sie wird nach einem Punktschema benotet, wobei mehr als 50% der erreichbaren Punkte für eine positive Note ausreichen.
- Zudem ist eine kurze Hausaufgabe zu bearbeiten, die ebenfalls benotet wird
- Gewichtung Test und Hausaufgabe 50:50
- Anwesenheit bei allen Kurseinheiten und Bearbeitung der Wiederholungsfragen zu den einzelnen Übungseinheiten ist Voraussetzung für eine positive Beurteilung

Prüfungsstoff

PPT des Kurses, Literatur wird auf moodle den TeilnehmerInnen zur Verfügung gestellt

Literatur

Literatur wird auf moodle den TeilnehmerInnen zur Verfügung gestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:25