Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030754 KU e-Justice (2021S)

ADV-Firmenbuch, ADV-Grundbuch, ERV, Insolvenzdatei, Verfahrensinformation Justiz, Urkundenarchive, Justiz 3.0

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 100 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Klausur findet am 17.06.2021 (16:00-17:00) über die Lernplattform Moodle statt.

Donnerstag 27.05. 16:00 - 20:00 Digital
Mittwoch 02.06. 16:00 - 20:00 Digital
Donnerstag 10.06. 16:00 - 20:00 Digital
Donnerstag 17.06. 16:00 - 17:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Kenntnisse
- der EU e-justice
- des Einsatzes der Informationstechnologie (IT) in der österreichischen Justiz,
- der Nutzung des Informationsangebotes/der Datenbanken der Justiz,
- des elektronischen Datenaustausches (elektronischer Rechtsverkehr) mit den Gerichten,
- der rechtlichen Grundlagen der IT in der Justiz

Inhalte:
e-Justice in Österreich

Voraussetzungen:
Grundwissen über Grundbuch und Firmenbuch (nach Besuch der
entsprechenden Vorlesungen über Sachenrecht und Handelsrecht) wird vorausgesetzt.

Methoden:
Vorlesung in Form von Skripten/Power Point Files, Demonstration und Falllösung, ergänzt durch Unterlagen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Art der Leistungskontrolle:
eine schriftliche einstündige Klausurarbeit

Klausur:
Die Vorlesungsunterlagen dürfen während der Klausur verwendet
werden (Open Book).
Die Klausur findet elektronisch über die Lernplattform Moodle statt.
Die angemeldeten Studierenden werden per Moodle über den genauen Ablauf informiert.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erfolgreiche Teilnahme am schriftlichen Test via Moodle ( >= 50%). Die im Zuge der elektronischen Klausur abgegebenen Arbeiten werden mit der Drittanbieter-Software Turnitin miteinander und mit dem Internet verglichen und auf Plagiate überprüft.

Prüfungsstoff

Stoff der Lehrveranstaltung

Literatur

Link folgt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:25