Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

030810 KU Comparative Constitutional Law in Global Historical Perspective (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 09.03. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 16.03. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 23.03. 08:00 - 10:00 Digital
Dienstag 13.04. 08:00 - 10:00 Digital
Dienstag 20.04. 08:00 - 10:00 Digital
Dienstag 27.04. 08:00 - 10:00 Digital
Dienstag 04.05. 08:00 - 10:00 Digital
Dienstag 11.05. 08:00 - 10:00 Digital
Dienstag 18.05. 08:00 - 10:00 Digital
Dienstag 01.06. 08:00 - 10:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

The course offers a broad insight into global historical developments and the conceptual range of constitutional laws. It aims to provide students with comprehensive tools to critically and autonomously address the main issues and debates in comparative constitutional law with respect to our globalized order.
Based on historical, legal critical, and interdisciplinary literature that invite the students to explore constitutional traditions around the world, the course, in particular, examines constitutional structures and constitutional rights. It challenges to reflect on the intersection between constitution and decolonization, before focusing, at the end of the term, on the bottom-up constitution-making processes within the frame of a reversed classroom.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Short oral presentation/opposition and a short final reflection paper on the base of the reading sessions.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Interactive debates are at the heart of this course: An active participation in the discussions especially on the texts is expected.

Prüfungsstoff

Literatur

A reader will be available on Moodle

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:25