Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

040025 VO Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (2020W)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften

Um den Studierenden die Vorbereitung auf die unmittelbar darauf folgenden Bachelorseminare zu ermöglichen, wird die Vorlesung geblockt abgehalten.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Lehrveranstaltung wird primär in Form einer Videovorlesung mit asynchronen Videos durchgeführt.
Sehen Sie unter Methode und das Merkblatt:
https://marketing.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/i_marketing/unterlagen/Merkblaetter/WS_2020/VO_Einfuehrung_in_das_wissenschaftliche_Arbeiten_WS_2020__Uni_Wien_.pdf

Dienstag 13.10. 18:30 - 20:00 Digital
Dienstag 20.10. 18:30 - 20:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel des Moduls ist es Studierende zu befähigen, betriebswirtschaftliche Problemstellungen mittels der im Bachelorstudium erlernten Methoden und Konzepte eigenständig zu lösen.
Ziel der Lehrveranstaltung "Einführung in das wissenschaftliches Arbeiten" ist, die zur Bearbeitung einer Bachelorarbeit notwendigen methodischen Skills zu vermitteln.
Spezifische Lernziele der Vorlesung sind:
• Kennenlernen wissenschaftstheoretischer Grundlagen;
• Befähigung zur Findung adäquater Themen und wissenschaftlicher Fragestellungen für Bachelorarbeiten;
• Befähigung zur Recherche, Bewertung und Verarbeitung betriebswirtschaftlicher wissenschaftlicher Literatur;
• Entwicklung von Verständnis für die methodische Vielfalt in der betriebswirtschaftlichen Forschung;
• Kennenlernen der Grundregeln der Argumentation und des wissenschaftlichen Schreibens;
• Anregung zur kritischen Auseinandersetzung mit der eigenen Arbeit.

Inhalte:

• Einführung
• Wissenschaftstheoretische Grundlagen
• Themensuche
• Forschungsprozess
• Disposition (Forschungskonzept)
• Literaturrecherche und -bewertung
• Wissenschaftliches Schreiben
• Argumentation
• Dokumentation von Quellen
• Vermeidung von Plagiaten
• Mündliche Präsentation wissenschaftlicher Arbeiten
• Hypothesen und Forschungsfragen
• Empirische betriebswirtschaftliche Forschungsmethoden

Die Lehrveranstaltung wird primär in Form einer Videovorlesung mit asynchronen Videos durchgeführt. Das bedeutet, dass Sie sich die Inhalte mit Hilfe von kurzen Videos aneignen, die Sie jederzeit über Moodle abrufen können. Zusätzlich finden zwei Online-Sprechstunden statt, in denen ich Ihnen für Fragen zu den Lehrinhalten zur Verfügung stehe.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung (Multiple Choice Test, 30 Minuten)
Prüfungsstoff sind die Inhalte der Lehrvideos und des Lehrbuchs.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Notenverteilung:

5 ... < 50 %
4 ... ≥ 50 %
3 ... ≥ 62,5 %
2 ... ≥ 75 %
1 ... ≥ 87,5 %

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff sind die Inhalte der Lehrvideos und des Lehrbuchs.

Literatur

Ebster, C./Stalzer, L. (2017): Wissenschaftliches Arbeiten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, 5. Aufl., Wien.

Lehrvideos auf der Moodle-Website der Lehrveranstaltung.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 26.01.2021 15:07