Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

040053 UE ABWL Unternehmensführung II (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Nicola Naranjo , Moodle
3 Pruschak , Moodle

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

Organization and Human Resources

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 03.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 10.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 17.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 24.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 31.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 07.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 14.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 21.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 21.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 28.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 05.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 12.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 09.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 16.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 23.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 30.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

The ABWL Management II deepens the contents of the accordant ABWL Management I, which is also the prerequisite for attending the course. We study organizational theories. Special focus is put on the organizational structure and organizational processes. The language of instruction is ENGLISH.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1 Written exam
Group assignment and Presentation
Participation (Bonus points)
NOTE THAT IT IS NOT POSSIBLE TO WRITE A BACHELOR THESIS IN THIS COURSE.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Minimum class attendance: 75%
In order to pass the course you need >=50% of the overall points

Prüfungsstoff

All contents discussed in the course are relevant for the exams (slides, exercises, discussions, case studies,...).

Selected Reading List:
-Milgrom, P. R., & Roberts, J. (1992). Economics, organization, and management. Englewood Cliffs, N.J: Prentice-Hall.
-Brickley, J. (2009). Managerial Economics & Organizational Architecture 5th.

Gruppe 2

max. 52 Teilnehmer*innen u:stream
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 05.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 08.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 12.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
PC-Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Freitag 12.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
PC-Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Montag 15.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 05.11. 09:45 - 11:15 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Freitag 14.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 11.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 18.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 21.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 25.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 28.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 31.01. 17:30 - 19:30 Hörsaal 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel des Kurses ist ein tiefergehendes Verständnis von Führungsrollen, Personalmanagement und Organisationen durch die praktische Anwendung der in der Vorlesung ABWL Unternehmensführung I gelehrten grundlegenden Theorien.

Der Kurs ABWL Unternehmensführung II vertieft die Inhalte der Vorlesung ABWL Unternehmensführung I. Die positive Absolvierung der Vorlesungsprüfung ist auch Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs. In diesem Kurs werden Organisations- und Personalführungstheorien im Rahmen von Aufgaben, Fallbeispielen und einer Simulation praktisch angewendet. Neben Organisationsstrukturen und Organisationsprozessen steht auch das Controlling in zentralisierten und dezentralisierten Organisationen im Fokus. Zusätzlich hierzu werden ebenfalls zentrale Konzepte des Human Resource Managements sowie der Führungspsychologie erläutert, da in den meisten Organisationen ein effektiver Einsatz der vorhandenen Personalressourcen kritisch für den Erfolg ist. Die UE befasst sich also mit Organisationsarchitektur und der Frage, wie ihre Konzepte auf strategische, als auch operationelle Entscheidungen angewendet werden sollen. Um dies den Studierenden näherzubringen werden relevante Beispiele sowohl aus der wissenschaftlichen Forschung, als auch aus der beruflichen Praxis herangezogen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Simulation am 12.10.2018 (7,5 Punkte)
Zwischentest am 5.11.2018 (25 Punkte)
Fallstudienausarbeitung mit Deadline 14.12.2018 (20 Punkte)
Endtest am 31.1.2019 (40 Punkte)
Mitarbeit (7,5 Punkte)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die abgegebenen Fallstudienausarbeitungen werden mit der Plagiatschecksoftware TurnItIn zum Zeitpunkt des Fälligkeitsdatums überprüft. Ihre Zustimmung zur Verwendung dieser Software ist Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs.
Da diese UE mit Anwesenheitspflicht ist können Studierende, die mehr als 10% der Kurstermine verpassen, keine positive Note erlangen. Darüber hinaus zählt der Kurs nur dann als bestanden, wenn mindestens die Hälfte der in Summe bei allen Teilleistungen zu vergebenen Punkte erreicht werden.
<50 Punkte: Nicht genügend
50 bis <62,5 Punkte: Genügend
62,5 bis < 75 Punkte: Befriedigend
75 bis < 87,5 Punkte: Gut
87,5 bis 100 Punkte: Sehr gut

Prüfungsstoff

Alle im Kurs diskutierten Inhalte (Folien, Fallbeispiele, Aufgaben, Modelle, Theorien).
Sowie folgende Literatur:
Besanko, D.; Dranove, D.; Shanley, M.; Schaefer, S. (2013): Economics of Strategy (6th. Ed.). Singapur: J. Wiley & Sons.
Daft, R. (2004): Organization Theory and Design (8. Aufl.). Mason: Thomspon/Southwestern.
Hart, O. (2017): Incomplete Contracts and Control. American Economic Review, 107(7): 1731-1752.
Jost, P. (2000): Ökonomische Organisationstheorie. Wiesbaden: Gabler.
Kahnemann, D. (2003): Maps of Bounded Rationality: Psychology for Behavioral Economics. American Economic Review, 93(5), 1449-1475.
Messick, D. M.; Kramer, R. M. and Kimball, W. R. (2005): The Psychology of Leadership – New Perspectives and Research. Mahwa: Lawrence Erlbaum Associates.
Picot, A.; Dietl, H., Franck, E.; Fiedler, M.; Royer, S. (2012): Organisation – Theorie und Praxis aus ökonomischer Sicht (6. Aufl.). Wiesbaden: Gabler.
Roberto, M. A. and Carriogia, G. M.: Mount Everest-1996. Boston: Harvard Business School.
Thaler, R. H. (2018): From Cashews to Nudges: The Evolution of Behavioral Economics. American Economic Review, 108(6), 1265-1287.
Wolff, B.; Lazear, E. (2001): Einführung in die Personalökonomik. Stuttgart: Schäffer/Poeschel.

Gruppe 3

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 05.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 08.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Freitag 12.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
PC-Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Freitag 12.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
PC-Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Montag 15.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 05.11. 09:45 - 11:15 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Freitag 14.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 11.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 18.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 21.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Freitag 25.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 28.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 31.01. 17:30 - 19:30 Hörsaal 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel des Kurses ist ein tiefergehendes Verständnis von Führungsrollen, Personalmanagement und Organisationen durch die praktische Anwendung der in der Vorlesung ABWL Unternehmensführung I gelehrten grundlegenden Theorien.

Der Kurs ABWL Unternehmensführung II vertieft die Inhalte der Vorlesung ABWL Unternehmensführung I. Die positive Absolvierung der Vorlesungsprüfung ist auch Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs. In diesem Kurs werden Organisations- und Personalführungstheorien im Rahmen von Aufgaben, Fallbeispielen und einer Simulation praktisch angewendet. Neben Organisationsstrukturen und Organisationsprozessen steht auch das Controlling in zentralisierten und dezentralisierten Organisationen im Fokus. Zusätzlich hierzu werden ebenfalls zentrale Konzepte des Human Resource Managements sowie der Führungspsychologie erläutert, da in den meisten Organisationen ein effektiver Einsatz der vorhandenen Personalressourcen kritisch für den Erfolg ist. Die UE befasst sich also mit Organisationsarchitektur und der Frage, wie ihre Konzepte auf strategische, als auch operationelle Entscheidungen angewendet werden sollen. Um dies den Studierenden näherzubringen werden relevante Beispiele sowohl aus der wissenschaftlichen Forschung, als auch aus der beruflichen Praxis herangezogen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Simulation am 12.10.2018 (7,5 Punkte)
Zwischentest am 5.11.2018 (25 Punkte)
Fallstudienausarbeitung mit Deadline 14.12.2018 (20 Punkte)
Endtest am 31.1.2019 (40 Punkte)
Mitarbeit (7,5 Punkte

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die abgegebenen Fallstudienausarbeitungen werden mit der Plagiatschecksoftware TurnItIn zum Zeitpunkt des Fälligkeitsdatums überprüft. Ihre Zustimmung zur Verwendung dieser Software ist Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs.
Da diese UE mit Anwesenheitspflicht ist können Studierende, die mehr als 10% der Kurstermine verpassen, keine positive Note erlangen. Darüber hinaus zählt der Kurs nur dann als bestanden, wenn mindestens die Hälfte der in Summe bei allen Teilleistungen zu vergebenen Punkte erreicht werden.
<50 Punkte: Nicht genügend
50 bis <62,5 Punkte: Genügend
62,5 bis < 75 Punkte: Befriedigend
75 bis < 87,5 Punkte: Gut
87,5 bis 100 Punkte: Sehr gut

Prüfungsstoff

Alle im Kurs diskutierten Inhalte (Folien, Fallbeispiele, Aufgaben, Modelle, Theorien).
Sowie folgende Literatur:
Besanko, D.; Dranove, D.; Shanley, M.; Schaefer, S. (2013): Economics of Strategy (6th. Ed.). Singapur: J. Wiley & Sons.
Daft, R. (2004): Organization Theory and Design (8. Aufl.). Mason: Thomspon/Southwestern.
Hart, O. (2017): Incomplete Contracts and Control. American Economic Review, 107(7): 1731-1752.
Jost, P. (2000): Ökonomische Organisationstheorie. Wiesbaden: Gabler.
Kahnemann, D. (2003): Maps of Bounded Rationality: Psychology for Behavioral Economics. American Economic Review, 93(5), 1449-1475.
Messick, D. M.; Kramer, R. M. and Kimball, W. R. (2005): The Psychology of Leadership – New Perspectives and Research. Mahwa: Lawrence Erlbaum Associates.
Picot, A.; Dietl, H., Franck, E.; Fiedler, M.; Royer, S. (2012): Organisation – Theorie und Praxis aus ökonomischer Sicht (6. Aufl.). Wiesbaden: Gabler.
Roberto, M. A. and Carriogia, G. M.: Mount Everest-1996. Boston: Harvard Business School.
Thaler, R. H. (2018): From Cashews to Nudges: The Evolution of Behavioral Economics. American Economic Review, 108(6), 1265-1287.
Wolff, B.; Lazear, E. (2001): Einführung in die Personalökonomik. Stuttgart: Schäffer/Poeschel.

Information

Literatur

Besanko, D.; Dranove, D.; Shanley, M.; Schaefer, S. (2013): Economics of Strategy (6th. Ed.). Singapur: J. Wiley & Sons.
Daft, R. (2004): Organization Theory and Design (8. Aufl.). Mason: Thomspon/Southwestern.
Hart, O. (2017): Incomplete Contracts and Control. American Economic Review, 107(7): 1731-1752.
Hungenberg und Wulf (2011): Grundlagen der Unternehmensführung (4. Aufl.). Springer: Heidelberg.
Jost, P. (2000): Ökonomische Organisationstheorie. Wiesbaden: Gabler.
Kahnemann, D. (2003): Maps of Bounded Rationality: Psychology for Behavioral Economics. American Economic Review, 93(5), 1449-1475.
Messick, D. M.; Kramer, R. M. and Kimball, W. R. (2005): The Psychology of Leadership – New Perspectives and Research. Mahwa: Lawrence Erlbaum Associates.
Picot, A.; Dietl, H., Franck, E.; Fiedler, M.; Royer, S. (2012): Organisation – Theorie und Praxis aus ökonomischer Sicht (6. Aufl.). Wiesbaden: Gabler.
Roberto, M. A. and Carriogia, G. M.: Mount Everest-1996. Boston: Harvard Business School.
Thaler, R. H. (2018): From Cashews to Nudges: The Evolution of Behavioral Economics. American Economic Review, 108(6), 1265-1287.
Wolff, B.; Lazear, E. (2001): Einführung in die Personalökonomik. Stuttgart: Schäffer/Poeschel.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:28