Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

040056 UE STEOP: Wahrscheinlichkeitsrechnung (UE) (2021S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

Zusammenfassung

1 Jirak , Moodle
2 Tschiderer , Moodle
3 Rigger , Moodle

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 02.03. 16:45 - 18:15 Digital
Dienstag 09.03. 16:45 - 18:15 Digital
Dienstag 16.03. 16:45 - 18:15 Digital
Dienstag 23.03. 16:45 - 18:15 Digital
Dienstag 13.04. 16:45 - 18:15 Digital
Dienstag 20.04. 16:45 - 18:15 Digital
Dienstag 27.04. 16:15 - 17:45 Digital
Dienstag 04.05. 16:45 - 18:15 Digital
Dienstag 11.05. 16:45 - 18:15 Digital
Dienstag 18.05. 16:45 - 18:15 Digital
Dienstag 01.06. 16:45 - 18:15 Digital
Dienstag 08.06. 16:45 - 18:15 Digital
Dienstag 15.06. 16:45 - 18:15 Digital
Dienstag 22.06. 16:15 - 17:45 Digital
Dienstag 29.06. 16:45 - 18:15 Digital

Gruppe 2

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Achtung: Die Übung findet ausschließlich Online statt. Alle Informationen dazu werden auf Moodle bereitgestellt.

Donnerstag 04.03. 13:15 - 14:45 Digital
Donnerstag 11.03. 13:15 - 14:45 Digital
Donnerstag 18.03. 13:15 - 14:45 Digital
Donnerstag 25.03. 13:15 - 14:45 Digital
Donnerstag 15.04. 13:15 - 14:45 Digital
Donnerstag 22.04. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 27.04. 16:15 - 17:45 Digital
Donnerstag 29.04. 13:15 - 14:45 Digital
Donnerstag 06.05. 13:15 - 14:45 Digital
Donnerstag 20.05. 13:15 - 14:45 Digital
Donnerstag 27.05. 13:15 - 14:45 Digital
Donnerstag 10.06. 13:15 - 14:45 Digital
Donnerstag 17.06. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 22.06. 16:15 - 17:45 Digital

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser Lehrveranstaltung sollen sich die Studierenden aktiv mit den in der zugehörigen Vorlesung "Wahrscheinlichkeitsrechnung" (aus dem WS 2018) behandelten Themen auseinandersetzen und entsprechende Aufgaben lösen. Für jede Übungseinheit sind von den Studierenden Aufgaben eigenständig vorzubereiten und auf der Moodle-Seite der jeweiligen Übung rechtzeitig auf einer 'Kreuzerlliste' anzukreuzen (Deadlines werden auf Moodle bekannt gegeben). Eine angekreuzte Aufgabe signalisiert die Bereitschaft, die eigene Lösung an der Tafel vorzurechnen.
In jeder Einheit werden die angekreuzten Aufgaben von den Studierenden an der Tafel vorgerechnet und präsentiert. An der Tafel sollen die Aufgaben so präsentiert werden, dass Studierende, die die Aufgaben nicht angekreuzt haben, den Lösungsweg nachvollziehen können und verstehen. Dazu gehören ein übersichtliches Tafelbild, eine gute Gliederung der Lösung und ein mündliches Beschreiben und Erklären der einzelnen Arbeitsschritte während des Schreibens.

ACHTUNG: ANWESENHEITSPFLICHT IN DER ERSTEN EINHEIT!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

*) 2 schriftliche Tests (je 90min, je max. 40 Punkte, offene Fragen, keine Hilfsmittel)
*) Mitarbeit (max. 20 Punkte): Punkte für Kreuzerlquote und für das Präsentieren von Aufgaben an der Tafel

BEACHTEN SIE: Prinzipiell werden nur jene angekreuzten Aufgaben für die Kreuzerlquote angerechnet, bei deren Präsentation der/die Studierende auch anwesend war (Nachweis über Unterschrift auf der Anwesenheitsliste). Bitte beachten Sie auch die Regelungen für die folgenden Situationen:

*) An der Tafel stellt sich heraus, dass der/die Studierende die von ihm/ihr angekreuzte Aufgabe gar nicht oder nur unzureichend vorbereitet hat. In diesem Fall werden das Kreuzerl dieser Aufgabe und 5 weitere Kreuzerl gestrichen.

*) Eine/ein Studierende/r, deren/dessen Unterschrift sich auf der Anwesenheitsliste befindet, wird zur Präsentation einer Aufgabe aufgerufen, ist aber nicht anwesend. In diesem Fall werden alle Kreuzerl dieser Übungseinheit und 5 weitere Kreuzerl gestrichen.

Gruppe 3

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Achtung: Alle Übungen werden digital synchron abgehalten

Freitag 05.03. 13:15 - 14:45 Digital
Donnerstag 11.03. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 19.03. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 26.03. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 16.04. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 23.04. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 27.04. 16:15 - 17:45 Digital
Freitag 07.05. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 14.05. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 21.05. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 28.05. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 04.06. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 11.06. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 18.06. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 22.06. 16:15 - 17:45 Digital

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser Lehrveranstaltung sollen sich die Studierenden aktiv mit den in der zugehörigen Vorlesung "Wahrscheinlichkeitsrechnung" (aus dem WS 2020) behandelten Themen auseinandersetzen und entsprechende Aufgaben lösen. Für jede Übungseinheit sind von den Studierenden Aufgaben eigenständig vorzubereiten und auf der Moodle-Seite der jeweiligen Übung am Tag zuvor auf einer 'Kreuzerlliste' anzukreuzen (Deadlines werden auf Moodle bekannt gegeben) und eine .pdf-Datei mit den Lösungen (abfotografiert oder eingescannt) hochzuladen. Eine angekreuzte Aufgabe signalisiert die Bereitschaft, die eigene Lösung am nächsten Tag (über ein Videokonferenztool) zu präsentieren.
In jeder Einheit werden die angekreuzten Aufgaben von den Studierenden präsentiert. Die Aufgaben sollen so präsentiert werden, dass Studierende, die die Aufgaben nicht angekreuzt haben, den Lösungsweg nachvollziehen können und verstehen. Dazu gehören ein übersichtliche Lösung, eine gute Gliederung der Lösung und ein mündliches Beschreiben und Erklären der einzelnen Arbeitsschritte.

Für den ersten Termin müssen keine Beispiele vorbereitet werden. Die Übungszettel stehen immer eine Woche im Voraus auf Moodle zur Verfügung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

*) Midterm (30 Punkte, Multiple Choice, digital über Moodle)
*) Endterm (30 Punkte, offene Fragen, digital über Moodle)
*) Tafelleistungen (max. 20 Punkte): Werden für die Qualität der Präsentation vergeben
*) Kreuzerl (max. 20 Punkte) Für das Bestehen der Übung müssen mindestens 50% der Beispiele angekreuzt werden. Pro 2.5% Kreuzerl, die man mehr gekreuzt hat, bekommt man einen Punkt. zB bekommt man für 62.5% gekreuzte Beispiele 5 Punkte.

BEACHTEN SIE: Prinzipiell werden nur jene angekreuzten Aufgaben für die Kreuzerlquote angerechnet, bei deren Präsentation der/die Studierende auch anwesend war. Bitte beachten Sie auch die Regelung für die folgende Situation:

*) Bei der Präsentation stellt sich heraus, dass der/die Studierende die von ihm/ihr angekreuzte Aufgabe gar nicht oder nur unzureichend vorbereitet hat. In diesem Fall werden das Kreuzerl dieser Aufgabe und 5 weitere Kreuzerl gestrichen.

Information

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestens 50% aller Aufgaben gültig angekreuzt (über alle Übungseinheiten) UND mindestens 50 Punkte insgesamt.

Notenschlüssel:
Note 1: [88,100]
Note 2: [75, 88)
Note 3: [63, 75)
Note 4: [50, 63)
Note 5: [0 , 50)

Prüfungsstoff

Der in den Übungseinheiten behandelte Stoff.

Literatur

1) Aufgabensammlung zur Wahrscheinlichkeitsrechnung (in Moodle verfügbar)
2) Unterlagen der Vorlesung "Wahrscheinlichkeitsrechnung"
3) Sheldon M. Ross: A First Course in Probability

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:25