Universität Wien FIND

040071 UK Marketing Instrumente B (2019S)

Persönlicher Verkauf

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 05.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 19.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 26.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 02.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 09.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 30.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 07.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 14.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 21.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 04.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 18.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 18.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Dienstag 25.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der fortführende Universitätskurs hat das Ziel, die Kenntnisse der Studierenden im Fach Marketing zu vertiefen
und eine fundierte Einführung in ein ausgewähltes Marketinginstrument zu geben. Ein besonderes Augenmerk richtet sich auf das persönliche Verkaufsgespräch (verbale und nonverbale Kommunikation). Zusätzlich wird das erlangte Wissen durch die Durchführung
eines Forschungsprojektes in der Praxis angewandt.
Mit der angebotenen Lehrveranstaltung sollen folgende Ziele erreicht werden:
 Erweiterung der Kenntnisse über das Fach Marketing (aufbauend auf die
Einführungslehrveranstaltungen)
 Genauere Beschäftigung mit dem Persönlichen Verkauf im Marketing als wirkungsvollstes Instrument der absatzfördernden Kommunikation, eines der vier Hauptelemente des Marketingmix eines Unternehmens
 Durchführung eines empirischen Forschungsprojektes
Zu Beginn jeder Einheit werden zunächst die theoretischen Inhalte im Rahmen eines Vortrages erläutert. Bitte beachten Sie: das begleitende Studium der Literatur ist unbedingt erforderlich, da nicht alle Inhalte im Rahmen des Vortrages abgedeckt werden können.
Studierende erhalten eine Aufgabenstellung zu einem Themengebiet zugewiesen,
diese soll in Kleingruppen gelöst und schriftlich ausgearbeitet werden. In jeder Einheit werden die Ausarbeitungen in Kleingruppen präsentiert und mit den Kollegen diskutiert. Bitte beachten Sie im Rahmen dieser Ausarbeitung die Regeln des korrekten wissenschaftlichen Arbeitens, zitieren Sie Ihre verwendeten Quellen: https://studienpraeses.univie.ac.at/infos-zum-studienrecht/sicherung-der-guten-wissenschaftlichen-praxis/
Anmerkung zu Plagiaten: Auf die korrekte Vorgangsweise beim wissenschaftlichen Arbeiten bzw. Zitieren wird besonders hingewiesen.
Dieser Kurs verwendet Turnitin. Mit der Anmeldung zum Kurs stimmen Sie der Plagiatsprüfung der eingereichten Inhalte zu.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Bei dieser Lehrveranstaltung handelt es sich um einen fortführenden Universitätskurs mit immanentem Prüfungscharakter. Die Leistungsbeurteilung erfolgt auf Basis folgender Teilleistungen:
 Schriftliche Ausarbeitung der Aufgabenstellung (15%), Präsentation (10%) 25%
 Zwei Kurztests während des Semesters (je 10%) 20%
 Marktforschungsprojekt 15%
 Prüfung am Semesterende 40%
Möglichkeiten zur Wiederholung versäumter oder mangelhaft absolvierter Teilleistungen können nicht angeboten werden. Die Kurztests decken das Stoffgebiet der vorangehenden Einheiten ab, der Endtest behandelt das gesamte Stoffgebiet. Für eine positive Absolvierung der Lehrveranstaltung sind insgesamt mindestens 50 % notwendig.
In den Einheiten besteht Anwesenheitspflicht. Studierende, die öfter als dreimal abwesend sind, werden negativ beurteilt. Eine sanktionsfreie Abmeldung von der Lehrveranstaltung ist bis zur zweiten Einheit möglich. Studierende, die sich bis dahin nicht abgemeldet haben, werden entsprechend ihrer Leistungen beurteilt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Die Literatur zur Aufgabenstellung und schriftlichen Ausarbeitung wird in der ersten Einheit bekannt gegeben. Diese setzt sich aus aktuellen wissenschaftlichen Publikationen und Kapiteln aus Lehrbüchern zu den jeweiligen Themengebieten zusammen.
Die Lehrveranstaltung wird durch die E-Learning Plattform Moodle (https://moodle.univie.ac.at/login/index.php) unterstützt.
Studierende mit einem gültigen u:net Account werden nach der ersten Einheit von der LV Leitung frei geschaltet.
genaue Literatur siehe Merkblatt: https://marketing.univie.ac.at/studierende/studenten-bachelor/ss-2019/mmb000000000/

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 16.07.2019 15:07