Universität Wien FIND

040072 UK Linear, Nonlinear and Integer Optimization (MA) (2018W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 01.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 08.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 15.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 22.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 23.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 29.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 05.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 12.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 19.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 26.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 03.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 10.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 07.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 14.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 21.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 28.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist die Basis für weiterführende LVAs im Minor "Operations Research". Neben einer allgemeinen Einführung, werden Methoden und Techniken der linearen Programmierung (LP), nichtlinearen Programmierung (NLP) und ganzzahligen Programmierung (ILP) behandelt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfungen (Midterm, Endterm) sowie Übungen, die an der Tafel von den Teilnehmern vorgerechnet werden. Anwesenheitspflicht in der ersten Einheit!

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vertrautheit mit den grundlegenden Optimierungsmethoden des Mathematical Programming sowie die Fähigkeit einfache Anwendungsbeispiele mittels (ganzzahliger) linearer Programmierung zu modellieren.

Prüfungsstoff

Der von den Vortragenden in den Vorlesungseinheiten behandelte Stoff sowie die vertiefenden Übungsbeispiele.

Literatur

Vorlesungsfolien (in denen auf weiterführende Literatur verwiesen wird) werden in Moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 01.03.2019 11:27