Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

040098 UK SOLV - Geldschöpfung und Finanzmärkte (BA) (2015W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung wird von Studierenden der Volkswirtschafslehre organisiert
http://www.univie.ac.at/strv-vwl/solv/geldtheorie-und-finanzmaerkte/

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Thema
Einführung - geschichtliche Entwicklung von Geld und Finanzmärkten
Geschichte geldtheoretischer Lehrmeinungen
Endogenes Geld

Krisenpolitik der EZB
Monetaristische Perpektiven zur EZB
Grexit-Überlegungen
Trading
Währungskrisen
Finanzkrisen
Studierendendebatte
Bankenregulierung
Hypo/HETA

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Endnote setzt sich aus drei Teilleistungen zusammen:

i) Dem Lesen der Texte (zu denen Fragen formuliert werden sollen)
ii) Fünf Zusammenfassungen zu fünf Einheiten eurer Wahl
iii) Einer Studierendendebatte

ad i) Vor jeder Einheit findet ihr bei den "Downloads" einen Text, der auf das Thema der Einheit vorbereitet. Zu den gelesenen Texten sollen selbständig jeweils zwei Fragen formuliert werden. Die Fragen können per Mail vor der Einheit unter uniwien.solv2015@gmail.com abgegeben werden.

ad ii) Im Semester sollen fünf Zusammenfassungen ausgearbeitet werden. Thema einer Zusammenfassung ist eine Einheit eurer Wahl mitsamt dem dazugehörigen Vorbereitungstext. Die Länge einer Zusammenfassung beträgt zwischen 500-600 Wörtern. Direkte Zitate aus dem Vorbereitungstext sollen im Text gekennzeichnet werden. Plagiate werden nicht akzeptiert. Siehe dazu: http://homepage.univie.ac.at/alice.ludvig/Zitierregeln.pdf. Drei der fünf Texte sollen im Kalenderjahr 2015 abgegeben werden.

ad iii) Die Studierendendebatte wird im Jänner stattfinden. Nähere Informationen folgen in den Einheiten davor.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:28