Universität Wien FIND

040132 UE Statistik 1 (2019W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

An/Abmeldung

An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

An/Abmeldung

  • Anmeldung von Mo 16.09.2019 09:00 bis Mo 23.09.2019 12:00
  • Abmeldung bis Mo 14.10.2019 12:00

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

15. November: 1.Teiltest
13. Dezember: 2. Teiltest
24. Januar: 3. Teiltest

Freitag 04.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 18.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 15.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 13.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 10.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 24.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ereignisse und Wahrscheinlichkeiten
Diskrete Zufallsvariablen
Stetige Zufallsvariablen
Schätzen
Testen
Lineare Regression

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

3 kurze schriftliche Tests in den Einheiten 3, 5 und 7 zu je 10 Punkten.
Bonuspunkte für sehr gute Mitarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Notenschlüssel:
Gesamtpunkte >= 16: 4
Gesamtpunkte >= 18: 3
Gesamtpunkte >= 21: 2
Gesamtpunkte >= 26: 1

Literatur

Skripten von E. Reschenhofer zu seiner Vorlesung aus dem Sommersemester 2016 (pdf-Downloads)

Gruppe 2

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

An/Abmeldung

  • Anmeldung von Mo 16.09.2019 09:00 bis Mo 23.09.2019 12:00
  • Abmeldung bis Mo 14.10.2019 12:00

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

15. November: 1.Teiltest
13. Dezember: 2. Teiltest
24. Januar: 3. Teiltest

Freitag 04.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 18.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 15.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 13.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 10.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 24.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ereignisse und Wahrscheinlichkeiten
Diskrete Zufallsvariablen
Stetige Zufallsvariablen
Schätzen
Testen
Lineare Regression

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

3 kurze schriftliche Tests in den Einheiten 3, 5 und 7 zu je 10 Punkten.
Bonuspunkte für sehr gute Mitarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Notenschlüssel:
Gesamtpunkte >= 16: 4
Gesamtpunkte >= 18: 3
Gesamtpunkte >= 21: 2
Gesamtpunkte >= 26: 1

Prüfungsstoff

Literatur

Skripten von E. Reschenhofer zu seiner Vorlesung aus dem Sommersemester 2015 (pdf-Downloads)

Gruppe 3

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

An/Abmeldung

  • Anmeldung von Mo 16.09.2019 09:00 bis Mo 23.09.2019 12:00
  • Abmeldung bis Mo 14.10.2019 12:00

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 21.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 04.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 02.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 16.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 13.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Montag 27.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ereignisse und Wahrscheinlichkeiten
Diskrete Zufallsvariablen
Stetige Zufallsvariablen
Schätzen
Hypothesentests

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

In dieser Übungsgruppe wird ein anderes System verwendet, als in den restlichen Gruppen. Ein ähnliches System wurde bereits für diese LV ausprobiert und hat zu äußerst positiven Rückmeldungen seitens der Studierenden geführt. In adaptierter Form wird dieses System daher nun erneut angeboten. Ziel ist es, durch permanentes Mitlernen bereits während des Semesters viele Punkte zu sammeln und dadurch "automatisch" gut auf die Endklausur vorbereitet zu sein.

Es gibt in Summe 100 Punkte zu erreichen. Davon werden 50 Punkte bei der Endklausur vergeben. Die restlichen 50 Punkte können bei kurzen Tests in den einzelnen Einheiten gesammelt werden. Diese Tests, die jeweils in den ersten 20-25 Minuten einer Einheit (außer in der ersten Einheit) stattfinden, sind in der Regel wie folgt aufgebaut. Zwei Fragen sind im Single-Choice Format gestellt. Die Angabe lautet dabei exakt wie bei Beispielen des vorangegangenen Übungsblattes, lediglich mit anderen Zahlen ("bereits bekannte Beispiele"). Eine dritte Frage ist "neu" und ähnelt von der Schwierigkeit den Fragen bei der Endklausur; bei dieser Frage soll das Wissen des letzten Übungsblattes eigenständig angewendet werden ("neue Fragen"). In Summe entfallen 30 Punkte auf "bereits bekannte Beispiele" und 20 Punkte auf "neue Fragen".

Der genaue Ablauf wird in der ersten Übungseinheit nochmals ausführlich erklärt. Daher herrscht in der ersten Einheit Anwesenheitspflicht. Zwischen den jeweiligen Übungseinheiten wird jeweils eine Sprechstunde angeboten, wo etwaige Fragen nochmals individuell abgeklärt werden können.

Notenschlüssel (Gesamtpunkte: Note):
Gesamtpunkte >= 90: 1
[77,90): 2
[63,77): 3
[50,63): 4
[0,50): 5

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Einführung in die grundlegenden Konzepte der Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik. Ein Grundverständnis für wahrscheinlichkeitstheoretische Zusammenhänge dient als Basis für statistische Anwendungen. Ziel ist es, die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um sich mit weiterführenden statistichen Methoden beschäftigen zu können. Durch den angewendeten Durchführungsmodus der LV gilt es, eine gewisse Routine auf höherem Niveau zu entwickeln, sodass übliche Standardbeispiele problemlos eigenständig gelöst werden können. Dies gilt auch als Mindestanforderung für das Bestehen des Kurses. Wenn Zeit bleibt, gibt es am Schluss eine kurze Einführung in die Verwendung von Statistiksoftware (R).

Prüfungsstoff

Jener Stoff, der in den Übungseinheiten besprochen wird (siehe Übungszettel).

Literatur

Skripten von E. Reschenhofer zur VO Statistik 1 (pdf-Downloads).

Gruppe 4

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

An/Abmeldung

  • Anmeldung von Mo 16.09.2019 09:00 bis Mo 23.09.2019 12:00
  • Abmeldung bis Mo 14.10.2019 12:00

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

15. November: 1.Teiltest
13. Dezember: 2. Teiltest
24. Januar: 3. Teiltest

Freitag 04.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 18.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 15.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 13.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 10.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 24.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ereignisse und Wahrscheinlichkeiten
Diskrete Zufallsvariablen
Stetige Zufallsvariablen
Schätzen
Testen
Lineare Regression

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

3 kurze schriftliche Tests in den Einheiten 3, 5 und 7 zu je 10 Punkten.
Bonuspunkte für sehr gute Mitarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Notenschlüssel:
Gesamtpunkte >= 16: 4
Gesamtpunkte >= 18: 3
Gesamtpunkte >= 21: 2
Gesamtpunkte >= 26: 1

Literatur

Skripten von E. Reschenhofer zu seiner Vorlesung aus dem Sommersemester 2015 (pdf-Files)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 11.09.2019 14:47