Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

040208 SE Masterarbeitskonversatorium (2021S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 24 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

digital synchron (bis auf die Juni Termine (Endpräsentation) (ws. Präsenz))
Dienstag 02.03.2021 11:30-13:00 Ort: Digital;
Dienstag 04.05.2021 u. 11.05.2021 09:45-13:00 Ort: Digital;
Dienstag 29.06.2021 08:00-18:15 Ort: Digital;

Voraussetzung Webcam und Mikrofon
Anwesenheit erforderlich. Bei sämtlichen Terminen ist für alle Teilnehmer Anwesenheitspflicht.
Unentschuldigtes Fehlen in der Einheit am 02.03.2021 führt zum Verlust des Platzes in der Lehrveranstaltung.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Masterarbeitskonversatorium dient der Präsentation, Diskussion und Kommentierung von Masterarbeiten.

Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es, Studierende auf akademische Präsentationen vorzubereiten und bei ihrer Masterarbeit unterstützend zu begleiten. Die Studierenden präsentieren und verteidigen ihre Masterarbeitsergebnisse, welche zudem auch den Fortschritt ihrer jeweiligen Masterarbeit dokumentieren. Die Vorträge der Studierenden ermöglichen es, Feedback zu erhalten. Diskussionen mit anderen Studierenden, die ihre Masterarbeit schreiben, sollen beim Schreiben der eigenen Masterarbeit unterstützen.
Es werden Themen und Inhalte, die in die eigene Masterarbeit einfließen sollen, vor anderen Studierenden vorgetragen und die Vorträge anderer Studierender kommentiert und diskutiert. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Erbringen und Umsetzen von erlernten Fähigkeiten aus dem Studium im Allgemeinen und aus dem Fach, in dem das Konversatorium besucht wird, im Speziellen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Digitalisierung und den richtigen Einsatz von IT, bezogen auf das Vorhaben und Durchführung der Erstellung der Masterarbeit.
Voraussetzung für den Besuch des MA-Konversatoriums ist die Vorlage eines Proposals, das vom Betreuer/in akzeptiert wurde.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Präsentationen eigener Ergebnisse und über den Fortschritt der Masterarbeit und Verteidigung derselben in der anschließenden Diskussion;
Aktive Teilnahme an Diskussionen;
Anwesenheit;

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine bereits vorhandene Betreuungszusage für die Masterarbeit!
Verpflichtende Anwesenheit an allen Terminen!
Die schriftliche Arbeit wird anhand der gängigen Kriterien (Einhaltung der guten wissenschaftlichen Praxis) beurteilt.

--) Disposition/Expose und deren Präsentation inkl. Diskussion
--) Vortrag (Präsentation u. Verteidigung) der Arbeit und Diskussion
--) aktive Mitarbeit
--) Anwesenheit

Im Vortrag müssen klar Aufgabenstellung, Methode und Ergebnisse herausgearbeitet werden. Dabei soll für Experten erkennbar sein, woraus die eigenständige Forschungsleistung besteht. Dennoch soll der Vortrag auch für Nicht-Experten (z.B. Zuhörer, die an ganz anderen Themen und mit anderen Methoden arbeiten) verständlich sein.

Die Notenskala ist wie folgt: >=50% - <63%: Genügend; >=63% - <75%: Befriedigend; >=75% - <88%: Gut; >=88% - 100%: Sehr Gut.

Prüfungsstoff

Fachliteratur aus der jeweiligen eigenen, umfassenden Literaturrecherche zur Masterarbeit in Abhängigkeit vom Masterarbeitsthema.

Literatur

Relevante Literatur im Zusammenhang/Abhängigkeit mit den jeweiligen Masterarbeitsthemen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:25